SEG Immo AG

euro adhoc: SEG Immo AG
Kapitalerhöhung/Restrukturierung
SEG IMMO AG: Kapitalerhöhung um Nominale 1,85 Mio. Euro
Positives Jahresergebnis 2003 (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Wien, 1. April 2004.

Kapitalerhöhung um Nominale 1,85 Mio. Euro Die seit 18. Dezember 2003 börsennotierte SEG IMMO AG führt eine Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht durch und erhöht das Grundkapital im Verhältnis 16:1 von Nominale 30,33 Mio. Euro auf bis zu Nominale 32,18 Mio. Euro. Die Zeichnungsfrist für bis zu 370.000 neue Aktien zu einem Bezugspreis von 6,91 Euro je Aktie läuft von 1. April bis 15. April 2004, der Bezugsrechtshandel von 5. bis 7. April 2004. Mit dem Erlös von bis zu 2,56 Mio. Euro aus der Kapitalerhöhung wird die weitere Expansion vorangetrieben und die Eigenkapitalquote weiter gestärkt werden.

Der Erwerb einer Büro-Immobilie in Wien in zentraler Frequenzlage steht vor Vertragsabschluss. Die SEG IMMO AG investiert ausschließlich in neu errichtete, überwiegend vollvermietete österreichische Wohn- und Büroimmobilien mit langfristigen Mietern bester Bonität.

Positives Jahresergebnis im ersten vollen Geschäftsjahr 2003 Bereits im ersten vollen Geschäftsjahr nach Gründung hat die SEG Immo AG ein positives Jahresergebnis erzielt. Bei einem Umsatz von 3,9 Mio. Euro konnte ein Betriebsergebnis (EBIT) von 2,5 Mio. Euro und ein Konzernergebnis vor Ertragssteuern (EBT) von 1,1 Mio. Euro erreicht werden. Auch das Konzernergebnis nach Ertragssteuern blieb mit 631.000 Euro klar positiv und das Ergebnis je Aktie beläuft sich auf 0,21 Euro.

Zum Bilanzstichtag 31.12.2003 wies die SEG Immo AG eine Eigenkapitalquote von 45,06 % auf. Im Laufe des Jahres 2003 wurde das Grundkapital in mehreren Kapitalerhöhungsschritten zunächst von 10 Mio. Euro auf rund 20 Mio. Euro erhöht. Durch die im Dezember 2003 erfolgreich platzierte Kapitalerhöhung stieg das Grundkapital weiter auf rund 30 Mio. Euro. An liquiden Mittel standen der SEG Immo AG per 31.12.2003 5,7 Mio. Euro zur Verfügung - bei einem dynamischen Wachstum des noch jungen Unternehmens.

"Wir sind mit der Entwicklung im ersten Geschäftsjahr extrem zufrieden", erklärt Dr. Silvia Renezeder, Vorstandsvorsitzende der SEG IMMO AG, "in so kurzer Zeit konnten wir nicht nur einen erfolgreichen Börsestart hinlegen sondern sind auch mit der Expansion voll im Plan. Wir haben attraktive, voll vermietete Objekte und die Ausweitung unserer Geschäftstätigkeit in die Bundesländer steht unmittelbar bevor". Johann Traxler, Finanzvorstand ergänzt dazu: "Wir sind daher für heuer bestens aufgestellt und planen auch weitere Kapitalmaßnahmen, um unser Wachstum noch stärker zu beschleunigen".

Per Jahresende 2003 betrug die Gesamtnutzfläche der SEG Immo AG - ohne die Liegenschaften der Wohnpark Donau Bauträger- und Vermietungsgesellschaft m.b.H., an der die SEG Immo AG im September 2003 einen Anteil von rund 43 % erworben hatte - rund 30.000 m². Der Erlös des Börseganges im Dezember 2003 diente dem Erwerb der restlichen Anteile an der Wohnpark Donau Bauträger- und Vermietungsgesellschaft m.b.H. im März 2004. Dadurch erhöhte sich die Gesamtnutzfläche der von der SEG Immo AG direkt oder über Tochtergesellschaften gehaltenen Liegenschaften auf aktuell rund 123.000 m².

Über SEG Immo AG Die SEG Immo AG wurde 2002 von der SEG Stadterneuerungs- und Eigentumswohngesellschaft m.b.H. gegründet und notiert seit 18. Dezember 2003 an der Wiener Börse. Als reiner Immobilieninvestor investiert die SEG Immo AG als einzige österreichische Immobiliengesellschaft ausschließlich in neu errichtete, überwiegend vollvermietete und österreichische Immobilien in Stadtgebieten mit Entwicklungspotenzial. Die SEG Immo AG verfügt über ein breit gestreutes Immobilienportfolio - Wohnungen (inkl. dazugehörige Garagen), Büros, Gewerbeflächen, Boardinghäuser, Studentenheime und Hotels - mit einer Gesamtnutzfläche von rund 123.000 m².

Rückfragen: SEG Immo AG

Johann Traxler, Finanzvorstand Gasometer A, Guglgasse 6 1100 Wien Tel: +43-1-313-66-1315 Fax: +43-1-317-44-43 E-Mail: traxler@seg-immoag.at

www.segimmoag.at

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 01.04.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: SEG Immo AG Johann Traxler, CFO Tel.: 01/31366-1333 Fax:  01/31366-5-333 mailto:hans.traxler@seg-immoag.at

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000658059
WKN:        065805
Index:    Standard Market Auction
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: SEG Immo AG

Das könnte Sie auch interessieren: