Scalix Corporation

Scalix eröffnet Niederlassungen in Europa - CeBIT: Linux-basierte E-Mail- und Kalenderplattform

Hannover (ots) - Die Scalix Corporation, Anbieter der stabilsten E-Mail- und Kalenderplattform für grosse Unternehmen auf Linux-Basis, tritt in den europäischen Markt ein. Das amerikanische Unternehmen legt dabei einen besonderen Schwerpunkt auf Deutschland, da hier das Open-Source-Betriebssystem Linux besonders stark verbreitet ist. Zudem präsentiert Scalix erstmals seine Produkte auf der CeBIT in Halle 6, Stand A20/210. Durch den stetig wachsenden Bedarf an Linux-Messaging-Lösungen war für das Unternehmen nun die Zeit gekommen, auch in Europa aktiv zu werden. Dazu wird Scalix im ersten Schritt ein Deutschland-Büro eröffnen. Weitere Niederlassungen in Europa folgen. Zudem konnten bereits zahlreiche Vertriebspartner gewonnen werden, so dass die Scalix E-Mail- und Kalenderplattform bereits in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich ist. "Integrierte Anwendungen für E-Mail und Terminverwaltung sind Schlüsselapplikationen in vielen europäischen Unternehmen, die ihre IT-Infrastruktur auf Linux umstellen", berichtet Thomas Uhl, geschäftsführender Gesellschafter des autorisierten Scalix-Partners Millenux GmbH. "Die Scalix-Plattform gehört derzeit zu den leistungsstärksten Lösungen am Markt, da sie neben umfangreichen Funktionen und voller Unterstützung für Microsoft Outlook auf der Open Systems-Architektur basiert." Scalix-Gründerin und CEO Julie Hanna Farris ergänzt: "Die Nachfrage nach Linux-basierenden E-Mail- und Kalenderanwendungen in Europa explodiert förmlich. Scalix stellt eine offene, flexible und kostengünstige Alternative für Unternehmen und Behörden dar." Die Scalix-Plattform wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch ein Netz ausgewählter Partner vertrieben, die über umfangreiche Kenntnisse in Enterprise Messaging und im Linux-Umfeld verfügen und für den Verkauf, die Implementierung und Wartung von Scalix speziell geschult sind. Autorisierte Scalix-Vertriebspartner sind die 1st B'nA-GmbH, 4 Synergy GmbH, Folz Communication & Networks GmbH, FS EDV Service & Beratung GmbH, Millenux GmbH und Vistra Industrial Software. ots Originaltext: Scalix Corporation Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Scalix Corporation Bill Freedman San Mateo, Kalifornien Tel. +1/650-212-8312 Fax +1/650-212-8301 E-Mail:Bill.Freedman@scalix.com Internet: http://www.scalix.com/de Pressekontakt: Marketing Communications Ingrid Vos Dorfen bei München Tel. +49-08081-95 97 72

Das könnte Sie auch interessieren: