TREUGAST Unternehmensberatungsges.mbH

Mangel an wissenschaftlicher Forschung in der Hospitality Industrie - die TREUGAST Solutions Group eröffnet das TREUGAST Institute of Applied Hospitality Sciences

München (ots) - In der Hospitality Industrie fehlt es an wissenschaftlicher Forschung. Um diesen Mangel auszugleichen, eröffnet die TREUGAST Solutions Group jetzt in München das Institute of Applied Hospitality Sciences. Stephan Gerhard, Geschäftsführer der Gruppe, wird das TREUGAST Institut am Münchner Bavariaring in diesem Monat eröffnen. Das Forschungsinstitut ist einzigartig für die Branche. "Ziel ist es, wissenschaftlich gesichertes, direkt umsetzbares Branchenwissen zu erarbeiten und weiterzuentwickeln. Die Forschungsergebnisse fließen in die Beratungs- und Entwicklungstätigkeit ein.", erklärt Stephan Gerhard. In der Vergangenheit war diese Kombination aus Praxis, Theorie und wissenschaftlicher Arbeit in der Branche nicht verankert. Geleitet wird das Institut von Dr. Burkhard von Freyberg (Wissenschaft und Forschung) und Dr. Gerald Wetzel (Organisation und Verwaltung). Die Arbeit des Instituts wird mit der langjährigen Erfahrung der TREUGAST Solutions Group vernetzt. Zur kontinuierlichen Neu- und Weiterentwicklung der TREUGAST Standardwerke wird das Institut verstärkt Kooperationen mit Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen eingehen. Außerdem werden wissenschaftliche Arbeiten wie Diplomarbeiten oder Dissertationen vergeben und vor Ort am Institut betreut. Das Institut ist vornehmlich für Investoren und finanzierende Institutionen tätig, die sich in der Hospitality Industrie engagieren (möchten). Des Weiteren ist es Ansprechpartner für umfangreiche Forschungsaufträge aus der Branche für Grundlagenuntersuchungen wie Tourismusentwicklungskonzeptionen, Masterpläne für regionale wie überregionale Hospitality-Strukturen oder Marktanalysen wie Nachfragepotenzial- und Konkurrenzanalysen in zukünftigen touristischen Quellmärkten. Zentraler Bestandteil der Institutstätigkeit werden zudem regelmäßig veranstaltete Managementzirkel, die sogenannten "Brain Days", sein. ots Originaltext: TREUGAST Unternehmensberatungsges.mbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Elke Birke PR, Telefon: +49 (0)40 - 46 777 100 Mobil: +49 (0)179 - 6 94 56 96 E-Mail: info@elkebirkepr.de

Das könnte Sie auch interessieren: