MindMatics AG

MindMatics 12 Points: MindMatics-Technology gewinnt SMS-Abstimmung zum Finale des Eurovision Song Contest

München (ots) - MindMatics-Technology gewinnt die europaweite Ausschreibung zur Abwicklung der SMS-Abstimmung zum Eurovision Song Contest in Instanbul. Damit übernehmen die Münchner die Organisation und Durchführung des SMS-Votingprozesses für mehr als 30 Länder und über 120 Millionen Zuschauer. Das auf interaktive TV-Formate spezialisierte Kölner Unternehmen digame.de, das von der EBU (European Broadcasting Union) exklusiv für vier Jahre europaweit mit der Organisation und Durchführung der Votings beim Song Contest beauftragt wurde, hat den grössten Teil der SMS-Votings in die Hände der Münchner gelegt. Mit diesem Erfolg katapultiert sich MindMatics-Technology in die erste Liga der europäischen SMS-Dienstleister. Der Eurovision Song Contest ist eines der grössten Fernsehformate im europäischen Fernsehen. 36 Länder haben sich um eine Teilnahme beworben, wobei 14 Länder bereits für das Finale am 15. Mai 2004 in Istanbul qualifiziert sind. Für weitere 22 Länder wird am 12. Mai 2004 eine Qualifikationsrunde stattfinden, aus der die besten zehn dann ebenso am Finale teilnehmen werden. Die Abstimmung erfolgt in diesem Jahr erstmalig ausschliesslich durch die Zuschauer per SMS- und Telefonvoting. Die EBU hat zu Beginn des Jahres 2004 beschlossen die Organisation und Durchführung des Wahlvorgangs zu zentralisieren und mit digame.de einen 4-Jahres Exklusivvertrag geschlossen. digame.de hat sich bei der Abwicklung des SMS-Votings für eine Zusammenarbeit mit der MindMatics-Technology Unit entschieden. Die Anforderungen an das SMS Voting in Kürze: - 120 Millionen potenzielle Zuschauer und damit potenzielle Teilnehmer - 10 Minuten Abstimmungszeitfenster - 36 Länder in Vor- und Endausscheidung - Sofortige Bekanntgabe der Ergebnisse - Premium-SMS Voting MindMatics-Technology wurde von digame.de aus zwei Gründen als exklusiver Partner ausgewählt: Zum einen verfügen die Münchner über eine hochperformante SMS-Plattform, die im Produktivbetrieb für die grössten deutschen Fernsehformate bisher unerreichte Durchsatzraten erzielt hat. Zum anderen kann MindMatics auf ein pan-europäisches Netzwerk bauen, das alle eingehenden SMS-Ergebnisse in realtime zentral zusammenführt und an digame.de in Köln, Wien und Istanbul weitergeben kann. Ingo Lippert, Vorstand der MindMatics AG: "Wir sind sehr stolz über die Vergabe des Auftrags an MindMatics-Technology. Unseres Wissens ist es das grösste SMS-Projekt, das je in Europa abgewickelt wurde. Das Technik Team hat sämtliche Anforderungen erfüllen können und sich mit vollem Einsatz für den Gewinn des Projektes eingesetzt. Die Auftragsvergabe dürfte uns weit über die deutsch- und englischsprachigen Grenzen hinaus bekannt machen. Wir freuen uns sehr auf diese Herausforderung", so Lippert weiter. Die Pressemitteilung ist als Download zu finden unter www.mindmatics.de. ots Originaltext: MindMatics AG Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: MindMatics AG Susanne Larbig Marcel-Breuer-Strasse 18 80807 München Tel. +49/89-32'29'86'42 Fax +49/89-32'29'86'70 E-Mail:susanne.larbig@mindmatics.de Internet: www.mindmatics.de

Das könnte Sie auch interessieren: