BDT-Solutions GmbH

Videoüberwachung via IP in neuer Dimension: schlüsselfertig, vollautomatisch, grenzenlos - BDT-Solutions GmbH mit VideoZerver X1 auf der CeBIT 2004

    Rottweil (ots) - Videoüberwachung per Datennetz wird so einfach wie Surfen im Internet. BDT-Solutions GmbH, Rottweil, entwickelte die weltweit erste vollautomatische, IP-basierende Videoüberwachungslösung VideoZerver X1 mit intelligentem Bildspeicher, komfortabler Bedienmöglichkeit über Web-Browser, und einer grenzenlosen Speicherkapazität. Das schlüsselfertige System kommt zur CeBIT 2004 auf den Markt. BDT-Solutions präsentiert diese Innovation in Messehalle 16 auf Stand D22/1 live mit IP-Kameras der führenden Hersteller.

    Die BDT-Gruppe ist einer der weltgrössten OEM-Lieferanten von Storage-Lösungen. Jetzt gibt das Unternehmen dem Sicherheitsmarkt die Möglichkeit zu einer echten Leistungsexplosion. Der VideoZerver X1 kann mit beliebig vielen digitalen und analogen (CCTV) Kameras im Netz kommunizieren. Die Skalierungsmöglichkeiten: bis zu 16 Kameras pro VideoZerver und bis zu theoretisch maximal 600.000 Kameras sind über eine IP-Adresse verwaltbar. Sobald die VideoZerver X1 eingeschaltet sind, scannen sie selbstständig das vorgefundene Datennetz eines Gebäudes oder einer Produktionsanlage. Sie erkennen und verwalten alle angeschlossenen Kameras über TCP/IP, richten die Standardkonfiguration ein, überprüfen laufend den Datenverkehr, speichern die Bilddaten und lösen beim Ausfall einer Kamera automatisch Alarm aus.

    Dank kompromissloser plug & play-Strategie entfällt eine zeitintensive Konfiguration. Die Bedienung erfolgt über lizenzfreie Software bzw. Web-Browser, und kann von jedem PC aus über LAN oder Internet vorgenommen werden. VideoZerver X1 unterstützt Steuerbefehle wie Zoomen oder Schwenken. Analoge Kameras und bestehende Installationen mit Video-Koaxialkabel können über spezielle Encoder durch Umwandlung in IP-Signale ebenfalls eingebunden werden.

    Die VideoZerver-Familie bietet Speicherkapazitäten von 240 Giga- bis zu einem Terabyte pro Gerät. Durch die freie Skalierbarkeit kann die Speicherkapazität, je nach Anforderung, beliebig erhöht werden. Mit einmal beschreibbaren CDs/DVDs, sogenannten True-Worm-Medien (Write Once Read Many) können die hohen Anforderungen moderner Beweismittelsicherung erfüllt werden. Die Videoaufzeichnungen lassen sich im Schnellverfahren durchsuchen. Die letzte Aufzeichnungsminute steht im Zwischenspeicher sofort zur Verfügung. BDT-Solutions produziert VideoZerver X1 in zwei Versionen: als einbaufähige Variante für OEM's und Systemintegratoren sowie als 19''-Rack-Lösung.

    Die Produkteinführung startet auf der CeBIT und wird von einem Gewinnspiel begleitet. Als Preise winken zwei brandneue BMW Z4 im Wert von je 50'000,- Euro.

    Weitere Informationen stehen vom 18. bis 24. März in Hannover auf der CeBIT 2004, Halle 16, Stand D22/1 und auf der Website http://www.bdt-solutions.de/342.0.html zur Verfügung.

ots Originaltext: BDT-Solutions
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Matthias Pietrek
Dipl. Bw. (BA) - Manager Marketing International -
BDT-Solutions GmbH
Saline 29
D-78628 Rottweil
Tel.      +49/741/248-5-38
E-Mail: presse@bdt-solutions.com



Das könnte Sie auch interessieren: