BB International Fine Arts GmbH

Erfolgreicher Start der 6. ART INTERNATIONAL im Kongresshaus Zürich

ART INTERNATIONAL 2004 - 6. Internationale Kunstmesse - Kongresshaus Zürich - 15. bis 17. Oktober 2004 www.art-zurich.com Zürich/Pfäffikon (ots) - Die Vernissage am Donnerstag Abend war mit über 5000 Besuchern noch stärker besucht als in den Vorjahren. Auch zahlreiche Botschafter und Kulturattachees der ausstellenden Länder waren anwesend. Der Schwerpunkt Auusereuropäische Kunst konzentriert sich dieses Jahr auf Australien, Korea und Argentinien. Zu sehen sind Werke aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie und Design. Auf zwei Etagen präsentieren 80 Aussteller aus 25 Ländern aktuelle Kunst. Sie legen vor allem Wert auf die Kontakte zu Vermittlern und Sammlern. Dies sei wichtiger als üppige Verkäufe, so die fast einhellige Meinung unter ihnen. Aufsehen erregte der in Zürich lebende Multimedia-Performer STEFANO BENINI mit seiner Installation. Seine Auftritte auf der ART INTERNATIONAL sind mittlerweile legendär. Interessant ist auch die Videoarbeit der Japanerin JUNKO MATSUMOTO, sie kreierte ein rasant geschnittenes urbanes Metro-Roadmovie. Die Künstlerin ist bis Sonntagabend persönlich anwesend. Die Messe im Kongresshaus Zürich, Eingang Claridenstrasse, ist noch bis Sonntag täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Zur Messe ist ein Katalog erschienen. Parterre im Kongresshaus: - Ausgewählte Galerien mit Kunst, Design und Fotografie - Special Guest: Alicia Messing, Buenos Aires (persönlich anwesend) - Lounge und Kunstpresse Erste Etage im Kongresshaus: - Sonderausstellung Tendenzen, 40 internationale KünstlerInnen stellen sich dem Dialog mit den Besuchern - Bar und Lounge - Multimedia-Performance im Ausgangsfoyer Pressebereich und honorarfreie Fotos: www.art-zurich.com/press ots Originaltext: BB International Fine Arts GmbH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: BB International Fine Arts GmbH Churerstrasse 101 8808 Pfäffikon Infoline: +41/76/332'24'36 E-Mail:info@art-zurich.com

Das könnte Sie auch interessieren: