Ambassade d'Afrique du Sud

Eine Safari in der Schweiz: Begegnungen zwischen dem neuen Südafrika und der Schweiz vom 11. bis 18. März 2004

Bern (ots) - Bei der Safari in der Schweiz geht es darum, direkte Begegnungen zwischen Südafrikanerinnen und Südafrikanern und Schweizerinnen und Schweizern unterschiedlicher Kulturen und Hautfarben zu ermöglichen. Es ist ein innovativer Versuch, Klischeevorstellungen auf beiden Seiten zu überwinden und ein neues, auf die Zukunft gerichtetes Miteinander in Gang zu bringen. Das Projekt "Eine Safari in der Schweiz" ist das Herzstück der landesweiten Kampagne "10 Jahre Neues Südafrika - die Schweiz feiert", welche die Südafrikanische Botschaft in Bern in Zusammenarbeit mit Schweizer Partnern aus Anlass des 10. Jubiläums von Freiheit und Demokratie in Südafrika lanciert hat. 99 Südafrikanerinnen und Südafrikaner werden in 9 Gruppen verteilt während 7 Tagen in 9 Regionen der Schweiz verweilen (Zürich, Bern, Basel, Genf, Innerschweiz, St. Gallen, Wallis, Graubünden, Tessin). Es wird keine Ferienreise im klassischen Sinne sein. Vielmehr geht es darum, einen Dialog zwischen Menschen aus der Schweiz und Südafrika in Gang zu bringen. Die Journalisten haben während der 7-tägigen Safari Gelegenheit, ein persönliches Verhältnis zu den Besuchern aufzubauen. Auf dem Programm stehen Erlebnisse und Besuche rund um Themen wie: Schnee (Pistenunterhalt bis Skischule), Energie/Abfall (vom Kraftwerk über das Recyclingzentrum zur Kehrichtverbrennung) Familie (ein Tag mit einer Schweizer Familie), Sport (Profisport) u.s.w. Eckdaten 11. März , 6.40 Uhr Ankunft der Safari Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Flughafen Zürich, anschliessend Begrüssung im Unique Airport-Conference Center; Weiterfahrt der 9 Gruppen in die jeweiligen Regionen 17. März, 21.00 Uhr Abschiedsparty im Hotel Alpha-Palmiers, Rue du Petit-Chêne, 34, 1003 Lausanne ots Originaltext: Ambassade d'Afrique du Sud Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Carla Ferrari Tel. +41/1/361'32'51 Mobile +41/79/69'31'661

Das könnte Sie auch interessieren: