VW Volkswagen AG

Volkswagen AG zündet Neuheiten-Feuerwerk - Sechs Publikumspremieren unterstreichen enorme Produktoffensive

    - Querverweis: Bild werden über obs versendet und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Wolfsburg/Genf (ots) - Ein Feuerwerk an neuen Modellen
präsentieren die einzelnen Marken im Volkswagenkonzern auf dem
diesjährigen Automobilsalon in Genf. Neue Fahrzeugkonzepte wie der
Seat Altea - als erstes Multi Sports Vehicle, der offene Lamborghini
Murciélago Roadster, eine ganz spezielle Version der Bentley Arnage
Limousine, sowie eine Cabrio-Coupé-Studie der Marke Volkswagen
zeigen, dass der Konzern mit einer nichtgekannten Vielfalt in den
automobilen Frühling startet. Die neue Generation des erfolgreichen
Audi A6, der neue Skoda Octavia und eine familienfreundliche Variante
des Volkswagen Caddy runden die Offensive ab.        

    Unter dem Motto "New Faces" erleben 500 Gäste im Genfer Espace Sécheron alle Modellneuheiten hautnah. Nach einer Begrüssung durch den Vorstandsvorsitzenden, Dr. Bernd Pischetsrieder, führt der neue Designchef des Konzerns, Murat Günak, zusammen mit seinen Designkollegen der Marken, durch ein Programm voller "Enthüllungen" und vermittelt die Zeitlosigkeit von nachhaltigem Design.

ots Originaltext: Volkswagen AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Volkswagen Konzernkommunikation
Produktkommunikation
Hans-Gerd Bode
Tel.      +49/5361/9-2'69'22
Fax        +49/5361/9-2'19'52
E-Mail: hans-gerd.bode@volkswagen.de



Weitere Meldungen: VW Volkswagen AG

Das könnte Sie auch interessieren: