VTX Services SA

VTX lanciert ADSL-Fernsehen mit über 100 Sendern...

    Pully (ots) - VTX, der als erster Provider eigene entbündelte   Leitungen angeboten hat, bestätigt einmal mehr seine Pionierrolle:   Heute startet in Pully und im Quartier Morgartenring in Basel die   Testphase für das ADSL-Fernsehen, die bis Ende 2009 dauert und für   die Kunden dieser Regionen völlig kostenlos ist.

    Funktionsweise von VTX TV Für die Nutzung von VTX TV wird ein VTX ADSL2+ Internetanschluss benötigt. Das Funktionsprinzip ist denkbar einfach: Ein Gerät wird zwischen der VTXbox und dem Fernsehapparat angeschlossen. Verglichen mit den Konkurrenzprodukten bietet VTX TV   gleich mehrere Vorteile: Die Lösung ist simpel zu installieren, einfach in der Anwendung und dank der Zentralisierung der Funktionen können mehrere Sendungen auf mehreren Kanälen gleichzeitig aufgezeichnet werden.

    Ein umfassendes Programmpaket mit über 100 Fernsehsendern VTX TV bietet ein Programmpaket mit über 100 Fernsehsendern. Ein zentrales   Aufzeichnungssystem und eine Time-Shift-Funktion vervollständigen   das Angebot. Auf die Funktionen und eine Senderübersicht kann über   ein viersprachiges Menü zugegriffen werden. Auch ein Video-on-demand-Service (VoD) wird angeboten. Nach der Testphase will VTX den Dienst auf andere Regionen ausweiten.

    Die VTX-Telecom-Gruppe in Kürze

    Die VTX-Telecom-Gruppe  ist ein unabhängiger Telekommunikationsanbieter in den Bereichen Festnetz, Mobile und Internet. Die Gruppe verfügt über 12 Niederlassungen in der Schweiz, beschäftigt knapp 200 Mitarbeiter und zählt 100 000 Kunden, wovon 25 000 Unternehmen.

ots Originaltext: VTX Network Solutions AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Peter Preuss
Managing Director
Tel.:      +41/61/561'11'21
E-Mail:  peter.preuss@vtx-telecom.ch

VTX Datacomm AG
St. Alban-Anlage 44
4052 Basel
Internet: www.vtx.ch



Weitere Meldungen: VTX Services SA

Das könnte Sie auch interessieren: