SUISA

Die Schweiz - ein fruchtbares Land für Musik: Die SUISA feiert 25'000 Mitglieder

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100005269 -
                      
    Zürich (ots) - Im März 2008 hat die SUISA die Marke von 25'000
Mitgliedern überschritten. Als 25'000stes Mitglied aufgenommen wurde
die Komponistin und Textautorin Irene Hodel alias Frölein da Capo.
Sie zählt damit zur gleichen Musiker-Genossenschaft wie Gotthard, DJ
BoBo, Ruedi Rymann, Heinz Holliger, George Gruntz, Greis oder DJ
Tatana. Irene Hodel wird heute am Sitz der SUISA in Zürich gebührend
gefeiert.

    Im März 2008 hat die SUISA, die Schweizerische Gesellschaft für die Rechte der Urheber musikalischer Werke, das 25 000ste Mitglied begrüsst. Die Komponistin und Texterin Irene Hodel, alias Frölein da Capo, hat die SUISA mit der Wahrnehmung ihrer Rechte beauftragt. Die SUISA vertritt als Genossenschaft der Schweizer Komponisten, Textautoren und Musikverleger deren Urheberrechte und erteilt in der Schweiz und in Liechtenstein Lizenzen für die Nutzung von geschützter Musik.

    "Als Musikerin möchte ich vor allem kreativ und schöpferisch tätig sein. Ich bin froh, wenn ich einen Partner wie die SUISA habe, der sich für mich um finanzielle und rechtliche Aspekte kümmert", erklärt Irene Hodel ihren Beitritt, "Die SUISA ist das Bindeglied zwischen meiner Musik und den Nutzern, die diese senden, verkaufen, covern oder sonst auf irgendeine Weise verwenden wollen".

      Mitgliederzahl ist stark gestiegen

    Die SUISA setzt sich dafür ein, dass die Musikschaffenden für ihre Arbeit fair entschädigt werden. "In den letzten Jahren ist die Mitgliederzahl stark angestiegen. Für mich ist dies ein Spiegelbild einer überaus lebendigen Kulturlandschaft, in der Musik in all ihren Formen einen ungemein hohen Stellenwert geniesst", sagt Jean Cavalli, stellvertretender Generaldirektor und Direktor der Mitgliederdienste und Verteilung der SUISA.

    Für die Musikschaffenden ist es unerlässlich, dass sie an dem mit ihren Werken erzielten Umsatz teilhaben. Nur die SUISA ist in der Lage, diese Aufgabe für die Schweizer Komponisten, Textautoren und Musikverleger wahrzunehmen.

    Über die SUISA

    Die SUISA ist die Genossenschaft der Komponisten, Textautoren und Musikverleger der Schweiz und Liechtensteins. Zu ihren über 25 000 Mitgliedern zählen Musikschaffende aller Sparten. In der Schweiz und in Lichtenstein vertritt die SUISA das Repertoire der Musik von weltweit zwei Millionen Musikurhebern. Sie erteilt Lizenzen für die Nutzung dieses Weltrepertoires an über 90 000 Kunden.

    Mit rund 200 Mitarbeitenden an den Standorten Zürich, Lausanne und Lugano erzielt die SUISA einen Umsatz von über 135 Millionen Franken. Als nicht gewinnorientierte Organisation verteilt sie die Einnahmen aus den Lizenzen nach Abzug der Verwaltungskosten an die Musikurheber und -verleger.

ots Originaltext: SUISA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Wüthrich
Leiter Kommunikation
Tel.:    +41/44/485'65'03
E-Mail: publicrelations@suisa.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SUISA

Das könnte Sie auch interessieren: