SWISS-MOTO / MCH Group

SWISS-MOTO 2013: Saisonstart mit sämtlichen Topmarken und einer Weltpremiere (BILD) +

Der Hochseilartist und Rekordjäger Freddy Nock präsentiert seinen Ritt in der weltbekannten Stahlkugel mit fünf Metern Durchmesser erstmals mit Elektrobikes. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei.... mehr

Ein Dokument

Zürich (ots) - Vom 21. bis 24. Februar 2013 ist es wieder so weit: Die Schweizer Motorradfans treffen sich zum gemeinsamen Saisonstart an der SWISS-MOTO in der Messe Zürich. Auf dem Programm stehen die wichtigsten Fahrzeugneuheiten, ein gewaltiges Sortiment an Zubehör sowie alle aktuellen Trends aus dem Bekleidungssektor. Neben spannenden Shows und interessanten Sonderschauen stehen dieses Jahr gleich mehrere Premieren im Mittelpunkt - darunter eine Weltneuheit.

Die Motorrad-, Roller- und Tuning-Messe SWISS-MOTO zieht jedes Jahr im Februar tausende Motorradfans in ihren Bann. Mit sechs ausverkauften Hallen und total 30'000 m2 Ausstellungsfläche ist die SWISS-MOTO der grösste Motorradevent der Schweiz. Auch im internationalen Vergleich gehört sie zu den absoluten Topveranstaltungen und kann in Bezug auf Qualität der Aussteller und Besucher mit den grossen internationalen Messen Schritt halten. An der zehnten Ausgabe sind 195 Aussteller mit sämtlichen Topmarken, allen Neuheiten sowie den aktuellen Trends der kommenden Motorradsaison vor Ort. Getreu dem Motto «Auf die Sättel, fertig, los!» dürfen sämtliche Modelle bereits vor Saisonstart Probe gesessen werden. Die passende Ausrüstung wählen die Messebesucher aus dem grossen Zubehör- und Bekleidungssortiment. Neben dem breiten Ausstellungsangebot sorgen zahlreiche Highlights für Spektakel und geben einen umfassenden Einblick in die facettenreiche Welt der motorisierten Zweiräder.

Weltpremiere: Todeskugel mit Elektrobikes

Der Hochseilartist und Rekordjäger Freddy Nock sattelt für einmal um: An der SWISS-MOTO 2013 präsentiert er seinen Ritt in der Stahlkugel mit fünf Metern Durchmesser erstmals mit Elektrobikes. Der Weltklasseartist setzt dabei auf die Performance und Qualität des Schweizer Herstellers vRbikes.ch und fährt seine atemberaubenden Loopings und Figuren mit elektrobetriebenen Fahrzeugen. Showstart ist am 21. Februar 2013 um 14 Uhr. Die Premiere moderiert Corinne Wacker von Radio 105. Für die Moderationen von Freitag bis Sonntag konnte Helge Thomsen - bekannt aus der Sendung «GRIP» von RTL 2 - engagiert werden.

Eröffnungsbericht inklusive Highlights:

http://www.presseportal.ch/go2/Kompletter_Eroeffnungsbericht

Kontakt:

Andreas Sieber
Kommunikationsleiter
Tel.: +41/58/206'30'75
Fax: +41/58/206'21'89
E-Mail: andreas.sieber@swiss-moto.ch



Weitere Meldungen: SWISS-MOTO / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: