SWISS-MOTO / MCH Group

Motorrad- und Roller-Fans treffen sich an der SWISS-MOTO 2004

    Zürich (ots) - Am Donnerstag, 19. Februar 2004, öffnet die SWISS-MOTO in den Hallen der Messe Zürich ihre Tore. Bis Sonntag, 22. Februar, gibt es an der Schweizer Motorrad- und Roller-Messe alles zum Thema Motorräder, Roller, Quads und jegliches Zubehör für motorisierte Zweiräder zu sehen. Ausserdem wird mit Freestyle-Motocross und Stunts in der Todeskugel viel Action geboten. Die Ausstellung der Crazy Motos zeigt viel Verrücktes sowie das weltgrösste Trike. Am Samstag stattet Rennfahrer Thomas Lüthi der SWISS-MOTO einen Besuch ab.

    Die SWISS-MOTO hat ab Donnerstag mit rund 100 Ausstellern auf 8'900 m2 belegter Fläche Premiere. Importeure, Grossisten und Schweizer Produzenten präsentieren während vier Tagen rechtzeitig vor Saisonstart, welche Trends im Bereich Motorrad und Roller in 2004 auf den Markt kommen. Für Profis und für Laien wird in vier Hallen der Messe Zürich die ganze Palette der motorisierten Räder gezeigt: Motorräder, Cruisers, Sporttourer, Enduros, Roadsters, Scarvers, Roller, Quads - von der kleinsten bis zur grössten Kubikklasse.     Spektakuläre Action bei den Sonderschauen und weltgrösstes Trike

    In der Welt der Motorräder darf Action nicht fehlen. Die Sonderschauen an der SWISS-MOTO 2004 geben der Messe einen spektakulären Rahmen.

      Die weltweit erste und einzige höhenverstellbare und
luftgefederte Freestyle-Rampe vom Team MAD FLYERS wird vor den Hallen
der Messe Zürich aufgebaut. Top-Fahrer aus Deutschland und der
Schweiz zeigen darauf Freestyle-Motocross-Sport auf höchstem Niveau.

    Waghalsige Akkrobatik-Runs werden in der HARD NOCK Todeskugel vorgeführt. In der Gitternetz-Stahlkugel mit einem Durchmesser von nur fünf Metern werden drei Motorradfahrer gleichzeitig ihre Runden drehen. Für diesen Show-Stunt ist absolute Konzentration und ein perfektes Zusammenspiel von Mensch und Technik gefordert.

    Die Ausstellung der CRAZY MOTOS wird jedes Töfffahrerherz höher schlagen lassen. Hier werden die fantastischsten, skurrilsten und einzigartigsten Motorräder der Schweiz präsentiert: Unikate von Umbau-Spezialisten, von Design- und Power-Freaks - elegant gestylt oder im Ratbike-Anzug. Als Höhepunkt wird das weltgrösste Trike präsentiert.

    Besuch von Thomas Lüthi

    Am Samstag, 21. Februar, wird Top-Rennfahrer Thomas Lüthi der
SWISS-MOTO einen Besuch abstatten. Drei seiner Sponsoren sind an der
Messe vertreten. Besucherinnen und Besucher können sich mit Thomas
Lüthi messen - beim Gamen auf PlayStation 2. Von 15 bis 16 Uhr haben
sie am Samstag Gelegenheit direkt gegen Lüthi anzutreten.      

    Bei Anreise mit der Bahn - 50% Rabatt auf den Eintritt

    Die Messe Schweiz und die SBB bietet für die SWISS-MOTO-Besucher ein attraktives Angebot an. Wer mit der Bahn an die SWISS-MOTO anreist, profitiert gegen Vorweisen des Bahnbilletts an der Messekasse von 50% Rabatt auf den Messeeintritt.

    Patronat des VFGI

    Die SWISS-MOTO steht unter dem Patronat des Verbandes schweizerischer Fabrikanten, Grossisten und Importeure der Zweiradbranche (VFGI). Im Gegensatz zur bisherigen Fahrrad- und Motorradausstellung 2-Rad konzentriert sich die SWISS-MOTO auf die Präsentationen von Motorrädern und Rollern. Die Fahrrad-Branche - vertreten durch die Gruppe Velo des VFGI - verzichtet in 2004 auf eine Teilnahme, da sie eine Messe im 2-Jahresrhythmus bevorzugt.

    SWISS-MOTO - Die Schweizer Motorrad- und Roller-Messe 2004

    Dauer:                19. bis 22. Februar 2004

    Ort:                  Messe Zürich, Hallen 1-4

    Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag  10.00 h-21.00 h
                              Sonntag                          10.00 h-18.00 h

    Veranstalter:    MCH Messe Zürich AG, ein Unternehmen der
                              MCH Messe Schweiz AG

    Eintritt:          CHF 16.- Tageskarte
                              CHF  8.- Abendticket ab 18.00 h
                              CHF  8.- Studenten, Schüler, AHV/IV

    Internet:          http://www.swiss-moto.ch

    Infos:                Tel. +41/58/206'50'00, info@swiss-moto.ch

ots Originaltext: SWISS-MOTO
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Vanessa Flack
Kommunikationsleiterin
SWISS-MOTO
MCH Messe Zürich AG
Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich
Tel.         +41/58/206'22'15
Fax:         +41/58/206'50'55
E-Mail:    vanessa.flack@messe.ch
Internet: http://www.swiss-moto.ch



Das könnte Sie auch interessieren: