INFOKLICK - Kinder-und Jugendförderung S

Verleihung des Prix Chronos Pro Senectute an der Buch Basel 2005 - Der etwas andere Jugendbuchpreis, der Generationen verbindet

Moosseedorf/Basel (ots) - Am Samstag, den 7. Mai wird an der Buch Basel in der Messhalle 3, Jugendlounge der Prix Chronos Pro Senectute verliehen. Der Anlass beginnt um 11 Uhr. Der Preis ist mit 2.000 CHF dotiert und zeichnet ein Jugendbuch aus, das sich auf herausragende Weise um den Dialog unter den Generationen verdient gemacht hat. Der Prix Chronos Pro Senectute ist ein Publikumspreis. Die Jury setzt sich - passend zum Thema - aus jugendlichen Leseratten und Leserinnen und Lesern im Seniorenalter zusammen. Jugendbuchpreis, Leseförderung, Generationenprojekt: Der Prix Chronos Pro Senectute ist alles. Das Konzept ist bestechend einfach. Junge und ältere Menschen lesen und diskutieren gemeinsam ausgewählte Bücher, in denen das Miteinander der Generationen im Zentrum steht: Geschichten, die vom Wachsen, Älterwerden, lebenslangen gegenseitigen Lernen erzählen. Bücher, die den Abschied und den Tod thematisieren und nicht tabuisieren. Was in der Romandie und Frankreich seit langem eine Erfolgsgeschichte ist, findet nun auch in der Deutschschweiz statt. Organisiert und koordiniert von der Pro Senectute und infoklick.ch, Kinder- und Jugendförderung Schweiz. Der Preis soll in Zukunft jedes Jahr vergeben werden. Das Projekt ist zunächst auf die Altergruppe der 9-12jährigen und interessierte SeniorInnen begrenzt. Ausgezeichnet wird dieses Jahr das Buch "Anton oder die Zeit des unwerten Lebens" (Fischer Schatzinsel) der Autorin Elisabeth Zoeller. Eine wahre Kindheitsgeschichte während des 2. Weltkriegs in Deutschland. Die Autorin wird den Preis persönlich entgegennehmen. Prix Chronos Pro Senectute 2005 Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens Autorin: Elisabeth Zoeller Verlag: Fischer Schatzinsel Auf der Auswahlliste des Prix Chronos 2005 (in alphabetischer Reihenfolge) - Ich dachte. An ihn Autorin: Katarina Kieri Verlag: Oetinger - Jakov und die sieben Räuber Autorin: Madonna Illustrationen: Spirin Verlag: Hanser - Zurück nach Klimatinde Autor: Wolfgang Schulz Verlag: Carlsen ots Originaltext: INFOKLICK.CH, Kinder- und Jugendförderung Schweiz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: INFOKLICK.CH, Kinder- und Jugendförderung Schweiz Sandstrasse 5 CH-3302 Moosseedorf Tel. +41/31/852'12'85 Mobile +41/79/307'47'91 E-Mail:markus.gander@infoklick.ch Internet: http://www.infoklick.ch

Das könnte Sie auch interessieren: