INFOKLICK - Kinder-und Jugendförderung S

Einladung zur Medienkonferenz: Zukunftweisend - die Schweiz erhält das erste Zentrum für Kinder- und Jugendförderung

    1. März 2004, 10.30 Uhr, Kirchgemeindehaus, 3302 Moosseedorf

    11 Minuten Fahrt mit der RBS Bahnhof Bern-Bahnhof Moosseedorf     1 Minute Fussmarsch vom Bahnhof Moosseedorf

    Moosseedorf (ots) - passepartout-ch wird zu dem Ort, wo Jugendaktivitäten, Jugendmitwirkung und Jugendfachstellen unter einem Dach wirken. Ein Ort auch, wo der Jugendaustausch national und international realisiert wird. Die neuartige Idee, gepaart mit dem Know-how und dem riesigen Engagement des Gründerteams verhilft der Kinder- und Jugendförderung zu mehr Effektivität. Für dieses richtungsweisende und zukunftsträchtige Projekt spendet z.B. die Aktion Denk an mich von Radio DRS1 200'000 Franken.

    passepartout-ch AG, initiiert vom Verein INFOKLICK.CH, wird als eine gemeinnützige Aktiengesellschaften in Moosseedorf gegründet. Aktienkapital und Spenden belaufen sich auf 500'000 Franken. In kürzester Zeit sind bereits 150 Aktien gezeichnet oder Käufe zugesichert. Mit den zugesagten Käufen wird die rasche Gründung der Aktiengesellschaft und der Kauf der Liegenschaft beim Bahnhof Moosseedorf möglich. Bisher haben unter anderem die Gemeinde Moosseedorf, die Dreifaltigkeitskirche Bern, OKAJ Zürich (Dachverband und Fachstelle der Jugendarbeit im Kanton Zürich), Caritas Schweiz und viele Privatpersonen Aktienrechte erworben.

    passepartout-ch Prominenz Verwaltungsrat und Beirat werden mit viel Prominenz aus Sozialpolitik, Sport, Jugendpresse, Jugendpolitik, Jugendkultur und Generationenthematik besetzt. Die Mitglieder dieser Gremien werden Ihnen anlässlich der Medienkonferenz vorgestellt.

    passepartout-ch Anlass Gründung und Kauf ist uns Anlass genug, Sie dazu herzlich einzuladen. Wir stellen Ihnen dabei das innovative Projekt vor. Weiter erfahren Sie mehr über das ambitionierte Umbauprojekt, das punkto Nachhaltigkeit und Behindertengerechtigkeit Modellcharakter hat.

    An der Medienkonferenz liegen Unterlagen zur passepartout-ch AG, zum Umbauprojekt zum Konzept des Nationalen Zentrums für Kinder und Jugendförderung auf. Ebenso eine CD-Rom mit diversem Bildmaterial und allen Unterlagen. Alles Material können Sie auch vor der Medienkonferenz bestellen.

    Wir bitten Sie sich bis zum 26. Februar 2004 anzumelden.

    Vinzenz Miescher, Projektleiter passepartout-ch

    Markus Gander, Geschäftsführer INFOKLICK.CH

ots Originaltext: INFOKLICK
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
passepartout-ch AG in Gründung
Nationales Zentrum für Kinder- und Jugendförderung
c/o INFOKLICK.CH
Laupenackerstrasse 32c
3302 Moosseedorf
Tel:         +41/31/852'12'85
Fax:         +41/31/852'12'86
E-Mail:    welcome@infoklick
Internet: http://www.passepartout-ch.ch/

Markus Gander
Geschäftsführer INFOKLICK
Mobile: +41/79/307'47'91
E-Mail: markus.gander@infoklick.ch

Vinzenz Miescher
Projektleiter passepartout-ch
designierter Geschäftsführer und Verwaltungsratspräsident
Mobile: +41/79/685'55'81
E-Mail: vinzenz.miescher@infoklick.ch

Manfred Huber
Architekt, aardeplan Architekten ETH SIA GmbH
Mobile: +41/79/678'79'59
E-Mail: manfred@aardeplan.ch


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwort-Talon ots.Einladungs-Service

Einladung zur Medienkonferenz: Zukunftweisend - die Schweiz erhält
das erste Zentrum für Kinder- und Jugendförderung

Datum:  1. März 2004, 10.30 Uhr
Ort:      Kirchgemeindehaus
            3302 Moosseedorf


         (      ) Wir nehmen gerne teil.

         (      ) Wir nehmen nicht teil.

         (      ) Schicken Sie uns bitte die Pressemappe
                    (Sperrfrist: 1. März 2004, 08.00 Uhr)


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Wir bitten Sie sich bis zum 26. Februar 2004 anzumelden

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: INFOKLICK - Kinder-und Jugendförderung S

Das könnte Sie auch interessieren: