Silver Star Energy Inc.

Förderung von insgesamt 1414 Barrel Öl an der Joarcam-Quelle 13-27 im März - Anfangsproduktionsraten bei 49 Barrel pro Tag

    Los Angeles (ots) - Silver Star Energy, Inc. (ISIN: US8282342034 / WKN A0BLP5) gab heute die Fördermenge an der Joarcam-Quelle 13-27 in der kanadischen Provinz Alberta im März bekannt. Die kommerzielle Ölförderung an der Quelle begann am 1. März 2005, und die Gesellschaft konnte die Produktionsergebnisse für die ersten 29 Tage vorlegen. Bei einer durchschnittlichen Tagesförderung von 49 Barrel wurden insgesamt 1414 Barrel Öl gefördert und zum Verkauf geliefert.

    Laut Swabtest-Analyse, die in der Abschlussphase an der Quelle durchgeführt wurde, dürfte die Förderrate die ursprünglich geschätzte Menge von 75 Barrel pro Tag überschreiten. Die Anfangsproduktionsraten werden derzeit bewertet, und die Förderung belief sich an zahlreichen Tage des Monats auf über 60 Barrel pro Tag. Die Gesellschaft und der Betreiber analysieren zurzeit die Ergebnisse und werden entscheiden, ob eine leistungsfähigere Tiefenpumpe zur Steigerung der Fördermengen der Quelle erforderlich ist. Nach der in der Testphase gemessenen Gesamtflüssigkeitsmenge müsste die Quelle eine größere Fördermenge liefern. Die Ausrüstung für diese Installation kann jedoch erst zur Quelle transportiert werden, wenn der von der Regierung verhängte so genannte Spring Break-up wieder aufgehoben ist.

    Die Quelle 13-27 ist die erste eines Bohrprogramms mit zahlreichen Bohrlöchern, das Silver Star in Joarcam durchführt. Im Bohrprogramm für 2005 sind mindestens zehn Bohrlöcher zur Erschließung des Ölfelds geplant. Die Gesellschaft hatte bereits bekannt gegeben, dass die Bohrarbeiten an der Quelle 5-22 beginnen können, sobald es die Wetterbedingungen nach dem Spring Break-up in Alberta zulassen. Nach der vollständigen Erschließung dürften die zehn Quellen in Joarcam eine Förderrate von 500 Barrel pro Tag aufweisen.

    Robert McIntosh, President der Gesellschaft, erklärt: "Der erste Monat, in dem durchgängig gefördert wird, ist unserer Ansicht nach der Beginn einer langjährigen und einträglichen Förderung in Joarcam." Am 31. März veröffentlichte die einflussreiche Investmentbank Goldman Sachs in einem Research-Bericht ihre Erklärungen. Nach Aussage von Analysten könnte der Ölpreis in den kommenden Jahren auf 105 USD/Barrel steigen. Des Weiteren gehen sie davon aus, dass der weltweite Energiemarkt am Anfang eines massiven Preisaufschwungs steht, der mit den drastischen Preiserhöhungen der 70er Jahre vergleichbar sein dürfte. Diese Prognose wurde von Goldman Sachs als "konservativ" bezeichnet und erschütterte die Ölmärkte. McIntosh erläuterte weiter: "Da Joarcam erschlossen ist, werden die Erdölvorkommen entscheidend für den Cashflow der Gesellschaft in der Zukunft sein."

    Unter Verwendung der "West Edmonton Light"-Preise für leichtes Rohöl aus Joarcam hat die Quelle nach Angaben von Silver Star Einnahmen in Höhe von 80.600 USD bzw. 967.000 USD/Jahr erwirtschaftet und wird ihre gesamten Kosten in 7 Monaten abgezahlt haben. Aufgrund der langlebigen Reserven im Viking-Pool kann an den Quellen 20 Jahre lang kommerziell gefördert werden. Das 38 Grad API-Leichtöl von Joarcam erzielt zurzeit einen Preis von mehr als 57,00 USD/Barrel (67,00 CAD). Das Terrain befindet sich rund 40 Kilometer südöstlich von Edmonton in der kanadischen Provinz Alberta, und der Zugang zu dem Gebiet ist über das ganze Jahr hinweg möglich.

    Über Silver Star Energy, Inc.

    Das Unternehmen konzentriert sich auf die Exploration und umfassende Entwicklung von Erdöl- und Erdgasvorkommen im Westen Nordamerikas. Die Unternehmensführung konzentriert sich auf ein Akquisitionsprogramm, das auf Projekte von hoher Qualität und niedrigem Risiko abzielt und sich dabei auf strategische Allianzen und Partnerschaften stützt.

    Risikohinweis:

    Ausgenommen historische Fakten, stellen die hier präsentierten Informationen so genannte Forward Looking Statements oder vorausschauende Aussagen dar (entsprechend der Definition dieses Begriffs im Private Securities Litigation Reform Act von 1995). Solche vorausschauenden Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Entwicklungen oder Erfolge, die durch solche vorausschauenden Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, grundlegend von jedweden zukünftigen Ergebnissen, Entwicklungen oder Erfolgen abweichen. Solche Faktoren beinhalten allgemeine wirtschaftliche und Geschäftsgegebenheiten, die Fähigkeit bestimmte Projekte zu akquirieren und zu entwickeln, die Fähigkeit, die Geschäftstätigkeit zu finanzieren sowie Veränderungen in Verbraucher- und Geschäftsgewohnheiten sowie andere Faktoren, über die Silver Star Energy Inc. nur geringe oder keine Kontrolle hat.

    In Vertretung des Vorstands

    Silver Star Energy Inc.,      Robert McIntosh, Präsident

Um mehr über Silver Star Energy zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website unter www.silverstarenergy.com oder www.silverstarenergy.com/de


ots Originaltext: Silver Star Energy Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


001-888-803-7873
Silver Star Energy, Inc.



Weitere Meldungen: Silver Star Energy Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: