Silver Star Energy Inc.

Silver Star kündigt North Franklin Projekt an - Gasgang im Sacramento-Becken

LOS ANGELES (ots) - Silver Star Energy, Inc. (Berlin/Frankfurt, A0BLP5) gab heute Einzelheiten zum North Franklin Project bekannt, dem ersten grossen Gasgang, den Silver Star im kalifornischen Sacramento-Becken erworben hat. Das Projekt liegt entlang dem "stratigrafischen Trend Eastside Winters", aus dem bisher über 450 Bcf Gas gefördert wurden. North Franklin liegt im Sacramento County, zwischen den Städten Stockton und Sacramento. Das North Franklin Project hat ca. 1.000 Acres Gesamtpachtfläche. Das Mehrzweck-Gaslagerstättenziel ist das starke Tiefwasserbecken Winters Formation. Die Sandschichten der Winters Formation sind durchlässige Oberkreide-Sandsteine. Auf der Grundlage einer geschlossenen Fläche von 450 Acres, einer durchschnittlichen ergiebigen Nettosandschicht von 75 Fuss und eines Gewinnungsfaktors von 1200 mcf/Acre werden die potenziellen Reserven des Prospekt auf 40.5 Bcf Gas geschätzt. Das ist günstig im Vergleich zu ähnlichen stratigrafischen Trapps der Winters Formation in der Region, wie etwa Staten Island (50 Bcf), West Thornton/Walnut Grove (45 Bcf), Putah Sink (48 Bcf) und Union Island, dem mit 278 Bcf grössten Feld des Trends. Das Staten Island-Becken im River Island-Feld ist das Analogbecken zu North Franklin. Die durchschnittliche Anfangsförderquote von Gasquellen im Staten Island-Becken beträgt 7.000 mcf Gas/Tag. Silver Star könnte im Erfolgsfalle mit ähnlichen Gasflussraten pro Tag für diese Quellen rechnen. Robert McIntosh, President von Silver Star, erklärt dazu: "Der Beginn des Gasexplorationsprogramms in North Franklin ist eine wirklich hoch interessante Entwicklung für die Gesellschaft. Bei einem Erfolg in North Franklin wird dieser Gang Silver Star zu einem bedeutenden Explorations- und Erschliessungsunternehmen im Staat Kalifornien machen." Silver Star hat einen 90%-igen Betriebsanteil an dem Gang und wurde von Parteien angesprochen, die sich für eine Beteiligung an dem Gang interessieren. Archer Exploration, Inc. und der Betreiber des Projekts, die Longbow LLC aus Bakersfield, behalten die übrigen 10% Anteil und haben sich für eine volle Beteiligung gemäss den Bedingungen des Vertrages entschieden. Silver Star hat inzwischen die AFE (Authority for Expenditure) für die erste Testbohrung von 7.800 Fuss mit der Bezeichnung "Archer-Whitney" Nr. 1 in Höhe von insgesamt $615.000 bis zur Fertigstellung ausgefertigt. Die Bohrstelle wurde ausgewählt, vermessen und zugelassen. Die zu erwartenden Verbundkosten einer erfolgreichen Bohrung werden auf $300.000 geschätzt, da der Prospekt sich in der Nähe einer vorhandenen Gasinfrastruktur in dem Gebiet befindet. Silver Star rechnet mit einem Anfangsdatum der Bohrung Anfang Mai, da in Kürze ein Bohrausrüstungsvertrag geschlossen werden soll. ÜBER SILVER STAR ENERGY, INC. Die Gesellschaft ist in der Exploration und umfassenden Erschliessung von Erdöl- und Erdgasreserven im ganzen westlichen Nordamerika tätig. Das Management der Gesellschaft konzentriert sich auf ein Übernahmeprogramm mit dem Ziel hochwertiger und risikoarmer Prospekte, die über wichtige strategische Partnerschaften bereitgestellt werden. Haftungsausschlussbestimmung für zukunftsbezogene Aussagen: Mit Ausnahme von Aussagen über historische Tatsachen stellen die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 dar. Solche zukunftsbezogene Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und sonstige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Performance oder die Erfolge der Gesellschaft wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Performance oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen ausdrücklich oder stillschweigend genannt wurden. Zu diesen Faktoren gehören allgemeine wirtschaftliche und geschäftliche Bedingungen, die Möglichkeit zum Erwerb und zur Erschliessung bestimmter Projekte, die Möglichkeit zur Finanzierung der Tätigkeiten sowie Änderungen der Verbrauchsgewohnheiten von Privathaushalten und Unternehmen und sonstige Faktoren, auf die Silver Star Energy, Inc. wenig oder gar keinen Einfluss hat. ots Originaltext: Silver Star Energy, Inc Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch FÜR DEN BOARD Silver Star Energy. "Robert McIntosh" Pressekontakt: Long Communications 001-866-739-6727 Silver Star Energy, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: