Silver Star Energy Inc.

Silver Star setzt EVI-Bohrloch 7-11 auf "Tight Hole"-Status

    Los Angeles (ots) - Silver Star Energy (Berlin/Frankfurt, WKN A0BLP5 / ISIN US8282342034) gibt bekannt, dass das Unternehmen das Bohrloch "7-11" in den so genannten "Tight Hole"-Status versetzt hat, bis die in Aussicht stehenden Zonen vollständig evaluiert sind. Das bedeutet, dass vorerst keine Informationen zu den Testergebnissen der einzelnen Zonen bekannt gegeben, sondern die Ergebnisse erst nach Abschluss aller Test veröffentlicht werden. Der Fertigstellungsprozess am EVI-Projekt hat begonnen.

    Das Bohrloch "7-11" liegt in der äusserst produktiven Peace River Arch-Region im Norden der kanadischen Provinz Alberta und wurde erfolgreich ummantelt und bis zu einer Gesamttiefe von 5.500 Fuss (1.805 Metern) gebohrt.

    Berichte Dritter schätzen, dass das EVI-Grundstück 3 Millionen Barrel Öl in einem offenen Feld enthalten könnte, das sich über die Grundstücksgrenze hinaus erstreckt. Silver Stars EVI-Projekt (eine Betriebsbeteiligung von 66,7 %) liegt in unmittelbarer Nähe von Pachtgelände von Husky Energy, Storm Energy und Penn West Petroleum. Die kumulative Produktion aus diesen Grundstücken auf Basis einzelner Bohrlöcher war bis zu 2,6 Millionen Barrel. Für die Gegend typische Bohrlöcher können zwischen 700 und 1.000 Barrel Öl pro Tag produzieren. Eine ganze Reihe äusserst produktiver Bohrlöcher, weniger als 0,5 Meilen von dem Gelände entfernt gelegen, in einem analogen Feld, hatten eine kumulative, historische Produktion von 6 Millionen Barrel.

    Über Silver Star Energy Inc.

    Das Unternehmen konzentriert sich auf die Exploration und umfassende Entwicklung von Erdöl- und Erdgasvorkommen im Westen Nordamerikas. Die Unternehmensführung konzentriert sich auf ein Akquisitionsprogramm, das auf Projekte von hoher Qualität und niedrigem Risiko abzielt, und sich dabei auf strategische Allianzen und Partnerschaften stützt.

    Forward Looking Statement:

    Ausgenommen historische Fakten, stellen die hier präsentierten Informationen so genannte Forward Looking Statements oder vorausschauende Aussagen dar (entsprechend der Definition dieses Begriffs im Private Securities Litigation Reform Act von 1995). Solche vorausschauenden Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Entwicklungen, oder Erfolge, die durch solche vorausschauenden Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, grundlegend von jedweden zukünftigen Ergebnissen, Entwicklungen oder Erfolgen abweichen. Solche Faktoren beinhalten allgemeine wirtschaftliche und Geschäftsgegebenheiten, die Fähigkeit bestimmte Projekte zu akquirieren und zu entwickeln, die Fähigkeit, die Geschäftstätigkeit zu finanzieren sowie Veränderungen in Verbraucher- und Geschäftsgewohnheiten sowie andere Faktoren, über die Silver Star Energy Inc. nur geringe oder keine Kontrolle hat. Der oben stehende Text ist eine Adaption aus dem Englischen. Für eventuelle Übertragungs- und/oder Übersetzungsfehler wird keine Gewähr und/oder Haftung übernommen.

    Um mehr über Silver Star energy Inc. Zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website unter www.silverstarenergy.com

ots Originaltext: Silver Star Energy Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Investor Relations:
Long Communications
Tel. +1-866-739-6727
info@silverstarenergy.com



Weitere Meldungen: Silver Star Energy Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: