Pixelpark AG

euro adhoc: Pixelpark AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Ad-hoc-Information nach § 15 WpHG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

6-Monatsbericht

30.09.2008

Pixelpark AG gibt Zahlen des ersten Halbjahrs des Geschäftsjahres bekannt. Trotz Umsatzsteigerung negatives Ergebnis bei hoher Firmenwertabschreibung.

Berlin, den 30. September 2008 - Die Pixelpark AG (Geregelter Markt, ISIN DE DE0001262251) erreicht im ersten Halbjahr nicht in allen Segmenten ihre Ziele und bewertet ihre Firmenwerte neu. Umsatz steigt um 6,5 % auf 22,9 Mio. EUR

Pixelpark erzielte im Zeitraum vom 01. Januar bis 30. Juni 2008 einen Umsatz von 22,9 Mio. EUR (Vorjahr: 21,5 Mio. EUR). Der Umsatz im Segment Kommunikation stieg im ersten Halbjahr um 20,2 % auf 18,6 Mio. EUR, während sich der Umsatz im Segment Systemtechnologie um 15,5 % auf 5,6 Mio. EUR verminderte. Negatives Ergebnis nach Firmenwertabschreibungen von 13,6 Mio. EUR

Der Konzern erwirtschaftete im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2008 ein Konzernergebnis von -13,9 Mio. EUR gegenüber -1,2 Mio. EUR im ersten Halbjahr des Vorjahrs. Dieses Ergebnis beinhaltet eine einmalige, nicht liquiditätswirksame Wertminderung in Höhe von 9,6 Mio. EUR. Bereinigt um diese Wertminderung liegt das Ergebnis bei negativ -4,3 Mio. EUR.

Die Liquidität reduzierte sich im ersten Halbjahr um 3,5 Mio. EUR auf 1,8 Mio. EUR. Daneben bestehen kurzfristige Kontokorrentkredite in Höhe von 1,1 Mio. EUR. Die kurzfristigen Vermögenswerte überdecken mit 3,2 Mio. EUR die kurzfristigen Schulden (31.12.2007: 8,1 Mio. EUR). Im Vergleich zum 31. Dezember 2007 ist die Bilanzsumme des Pixelpark-Konzerns um 12,5 Mio. EUR auf 45,7 Mio. EUR gesunken. Die Eigenkapitalquote entspricht 50 %.

Über Pixelpark Pixelpark ist Deutschlands größter konzernunabhängiger Interaktiv-Dienstleister. Als Unternehmensgruppe mit Beteiligungen in den Geschäftsfeldern Kommunikation (Pixelpark Agentur, Elephant Seven, Schindler Parent, mtdigital, text2net und The Otherland Group) und Systemtechnologie (Pixelpark Solutions, Pixelpark Systems, ONLINE Systemhaus ES+C und Emprise) entwickelt die Pixelpark-Gruppe seit mehr als 15 Jahren kreative und nachhaltig Wert steigernde Kommunikations-, E-Business- und Technologie-Lösungen. Rund 500 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg, Köln, Bielefeld, Meersburg, Pforzheim und Barcelona sind stolz darauf, für Kunden wie Allianz, das Bundesministerium für Finanzen (BMF), das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Boehringer-Ingelheim, die Daimler AG, Deutsche Post World Net, die Drägerwerk AG, EnBW, Iggesund, Deutsche Lufthansa AG, Mercedes-Benz, Montblanc, die Reifen Center GmbH, RTL, die Sparkasse, die WGZ BANK, die Witzenmann GmbH, das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) und viele andere zu arbeiten.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Pixelpark AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Pixelpark AG, Investor Relations, Horst Wagner, Vorstandsvorsitzender (CEO/CFO)
Tel. +49.40.34101 -113, Fax -519, horst.wagner@pixelpark.com

Branche: Internet
ISIN:      DE0001262251
WKN:        126225
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: Pixelpark AG

Das könnte Sie auch interessieren: