Pixelpark AG

euro adhoc: Pixelpark AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
Pixelpark AG plant mehrheitliche Beteiligung an Schindler, Parent & Cie. GmbH

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

25.01.2006

- Erweiterung der Wertschöpfungskette um den Bereich Offline-Kommunikation - Pixelpark mit positivem Ausblick für 2006

Die Pixelpark AG, Berlin, (Prime Standard, ISIN DE0001262251) gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat dem Vorstand der Pixelpark AG mit heutiger Wirkung die Zustimmung erteilt hat, die Verhandlungen zur mehrheitlichen Übernahme der Kommunikationsagentur Schindler, Parent & Cie. GmbH, Meersburg, kurzfristig abzuschließen.

Mit der geplanten Akquisition der auf Markenkommunikation spezialisierten Schindler, Parent & Cie. GmbH setzt die Pixelpark AG den Ausbau ihrer Geschäftsfelder im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie fort. Sie erweitert dabei ihre Wertschöpfungskette um die Bereiche Offline-Kommunikation, -Marketing und Werbung. Als erster Interaktiv-Dienstleister Deutschlands böte die Pixelpark AG damit sowohl Dienstleistungen für Online- als auch für Offline-Kommunikation an.

Die Schindler, Parent & Cie. GmbH (www.schindlerparent.com) erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr mit rund 60 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von rund acht Mio. EUR bei einem Gewinn von rund einer Mio. EUR. Die Agentur zeichnete unter anderem für das Corporate Design von DaimlerChrysler sowie für den Markenrelaunch von Maybach verantwortlich. Im Ranking der deutschen Corporate Design-Agenturen im Jahr 2005 konnte sich Schindler, Parent & Cie. unter den Top-Ten platzieren (Horizont, Juli 2005).

Bereits im vergangenen Geschäftsjahr 2005 gelang Pixelpark die Übernahme von fünf Gesellschaften und Unternehmensteilen aus den Bereichen Internet, Multimedia, IT-Beratung und -Integration. Unter anderem bedingt durch die durchgeführten Akquisitionen erwartet die Pixelpark AG für das laufende Geschäftsjahr 2006 mehr als eine Verdoppelung des Umsatzes gegenüber 2004 (Gesamtumsatz 2004: 18,2 Mio. EUR) bei einem für das Gesamtjahr positiven Ergebnis. Der vollständige Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2005 wird am 01. Juni 2006 veröffentlicht.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 25.01.2006 11:45:04
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Pixelpark AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Christoph Ringwald
PR Manager
T. +49(0)30 5058 1580
christoph.ringwald@pixelpark.com

Branche: Internet
ISIN:      DE0001262251
WKN:        126225
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
              Standard



Weitere Meldungen: Pixelpark AG

Das könnte Sie auch interessieren: