GESCO AG

euro adhoc: GESCO AG
Gewinnprognose
GESCO AG hebt Planung für Geschäftsjahr 2007/2008 nochmals an

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 06.11.2007 Wuppertal 6. November 2007 - Die im Prime Standard notierte Beteiligungsgesellschaft GESCO AG hebt ihre Planung für das Geschäftsjahr 2007/2008 (01.04.2007-31.03.2008) gegenüber der zuletzt am 7. August 2007 heraufgesetzten Planung nochmals an. Die Umsatzprognose erhöht sich von 320 Mio. EUR auf 327 Mio. EUR (Vorjahr 268 Mio. EUR). Die Prognose für den Konzernjahresüberschuss nach Anteilen Dritter steigt von 15,4 Mio. EUR auf 17,5 Mio. EUR (Vorjahr 13,3 Mio. EUR). Die Prognose für das Ergebnis je Aktie nach IFRS erhöht sich von 5,09 EUR auf 5,79 EUR (Vorjahr 4,83 EUR). Weitere Informationen zum Ausblick enthält der Bericht für das erste Halbjahr (01.04.-30.09.2007) des Geschäftsjahres 2007/2008, der am 12. November 2007 veröffentlicht wird. Ende der Mitteilung euro adhoc 06.11.2007 19:31:01 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: GESCO AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Oliver Vollbrecht Leiter Investor Relations T.: +49(0)202 24820 18 info@gesco.de Branche: Wirtschaft & Finanzen ISIN: DE0005875900 WKN: 587590 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: