GESCO AG

GESCO erwirbt Frank Walz- und Schmiedetechnik GmbH

    Wuppertal (ots) - Die im Prime Standard notierte Beteiligungsgesellschaft GESCO AG hat heute 100 % der Geschäftsanteile der Frank Walz- und Schmiedetechnik GmbH in Hatzfeld erworben.

    Vor 170 Jahren als Hammerwerk gegründet, betrachtet sich Frank heute als führende Schmiede für Landtechnik in Europa. Das Unternehmen produziert ein breites Spektrum an Walz- und Schmiedeverschleißteilen vornehmlich für die Landtechnik, Erntetechnik und Landschaftspflege. Frank ist Erstausrüster für Landmaschinenhersteller und beliefert außerdem den Fachhandel mit Ersatzteilen. Eine Spezialität bilden hochfeste Teile mit höchster Verschleißfestigkeit, die insbesondere in der Bodenbearbeitung eingesetzt werden. Zudem fertigt das Unternehmen auf Basis seiner hohen technischen Kompetenz Teile und komplette Baugruppen für industrielle Anwendungen. Die Marke "Frank" ist bei den entsprechenden Zielgruppen seit Jahrzehnten etabliert und genießt international ein hohes Renommee.

    Frank beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter im In- und Ausland und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 20 Mio. EUR. Das Unternehmen produziert im Wesentlichen am Stammsitz in Hatzfeld sowie in Ungarn und besitzt eine Vertriebsgesellschaft in der Ukraine. In Deutschland verfügt das Unternehmen über ein dichtes Netz an Fachhändlern; in nahezu allen europäischen Ländern sowie in Kanada und Westafrika ist es über Vertriebspartner vertreten. Die direkte Exportquote liegt bei 40 %; da die deutsche Landmaschinenindustrie ihre Produkte zu rund 80 % exportiert, kommt ein erheblicher indirekter Export hinzu. Wachstumsmärkte liegen insbesondere in Osteuropa.

    Die GESCO AG erwirbt Frank im Rahmen einer Nachfolgeregelung; die jetzige Geschäftsführung steht für eine Übergangszeit und zur Einarbeitung eines Nachfolgers zur Verfügung. Die Inhaber legten beim Verkauf großen Wert auf einen langfristig orientierten Investor, der für die Fortführung und Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe am heutigen Standort steht.

    In das laufende Geschäftsjahr 2006/2007 (01.04.2006 - 31.03.2007) der GESCO-Gruppe wird die Frank Walz- und Schmiedetechnik GmbH mit fünf Monaten eingehen.

    Über die GESCO AG

    Die GESCO AG ist die Führungsgesellschaft einer Gruppe ertragsstarker, mittelständischer Unternehmen im Bereich industrieller Basis-Technologien. GESCO erwirbt erfolgreiche Nischenanbieter meist im Rahmen von Nachfolgeregelungen, um sie langfristig zu halten und weiter zu entwickeln. Als börsennotierte Gesellschaft (Amtlicher Markt im Prime Standard) eröffnet die GESCO AG privaten und institutionellen Anlegern den Zugang zum Mittelstand.

ots Originaltext: GESCO AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Investor Relations  -  Oliver Vollbrecht
Tel.: (02 02) 2 48 20 - 18  -  Fax: (02 02) 2 48 20 - 49
E-Mail: info@gesco.de  -  Homepage: www.gesco.de



Weitere Meldungen: GESCO AG

Das könnte Sie auch interessieren: