Mazda (Suisse) SA

Mazda liefert Grünen Strom für japanische Pro-Baseball All-Star Games 2008 und präsentiert die japanische Profi-Baseballvereinigung mit "Zertifikat für Grüne Energieerzeugung"

    Hiroshima, Japan (ots) - Die Mazda Motor Corporation kündigt an, dass sie zwei von der japanischen Profi-Baseballvereinigung ausgerichtete All-Star-Games in Japan mit Elektrizität aus erneuerbaren Energieträgern wie Windkraft, Solarenergie und Biomasse versorgen wird. Diese "grün beleuchteten" Mazda All-Star-Games werden am 31. Juli 2008 im Kyocera Dome in Osaka und am 1. August 2008 im Yokohama Stadion ausgetragen. Der umweltfreundliche "grüne Strom" wird für die Spiele im Rahmen des "Zertifizierungssystems für Grüne Energie" bereitgestellt. Mazda liefert dabei die Elektrizität für die Beleuchtung der abends stattfindenden All-Star-Games 2008 indirekt durch den Erwerb eines "Zertifikats für Grüne Energie" über 12.000 Kilowattstunden, das der japanischen Profi-Baseballvereinigung (NPB) präsentiert wird. Dank der Nutzung grüner Energie für die Spiele wird der CO2-Ausstoss voraussichtlich um rund 6,6 Tonnen reduziert.

    Der Managing Executive Officer für Kommunikation und Umweltveröffentlichungen der Mazda Corporation, Yuji Harada, sagte dazu: "Als Autohersteller sucht Mazda den Ausgleich zwischen Fahrvergnügen, Umweltschutz und Sicherheitsleistungen. Deshalb fördern wir den ökologischen Aspekt der Mazda All-Star-Games mit grosser Begeisterung."

ots Originaltext: Mazda (Suisse) SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mazda (Suisse) SA
Giuseppe Loffredo, PR Direktor
Tel.:        +41/22/719'33'60
E-Mail:    gloffredo@mazda.ch
Internet: www.mazda-press.ch



Weitere Meldungen: Mazda (Suisse) SA

Das könnte Sie auch interessieren: