Mazda (Suisse) SA

Der neue Mazda2-Dreitürer mit Fliessheck auf dem Genfer Automobilsalon 2008

Der neue Mazda2-Dreitürer mit Fliessheck auf dem Genfer Automobilsalon 2008
Petit-Lancy (ots) - Die beliebte Mazda2-Modellfamilie wird erstmals durch einen Mazda2-Dreitürer mit Fliessheck erweitert. Der Dreitürer verfügt dabei über alle Vorzüge des Fliessheck-Fünftürers, ist jedoch noch sportlicher und noch erschwinglicher. Schauplatz dieser Weltneuheit dieses neuen Mazda-Fahrzeugs ist der 78. Genfer Automobilsalon, der vom 4. bis 16. März 2008 in Genf stattfindet. Der neue Mazda2 als Dreitürer mit Fliessheck will mit seinem Designkonzept neue Kunden anlocken, um das andauernde Wachstum des Hauses Mazda auf dem europäischen Markt weiter auszubauen. Das neue Modell ist mit den gleichen spritzigen, reaktionsschnellen Antrieben wie der Fliessheck-Fünftürer erhältlich, d. h. mit den MZR-Benzinmotoren mit 1.3 l bzw. 1.5 l Hubraum. Diese Motoren überzeugen durch eine hocheffiziente Treibstoffnutzung in Verbindung mit besonders geringem CO2-Ausstoss. Der im September 2007 als Mazdas erstes Zoom-Zoom-Fahrzeug der neuen Generation für die nächste Entwicklungsstufe lancierte Mazda2 fand bei den europäischen Kunden sofort grossen Anklang. Im Dezember 2007 wurde er beim Euro NCAP-Crashtest für den Schutz erwachsener Insassen mit fünf Sternen prämiert und gewann mehr als 20 Automobilpreise. Darunter Auszeichnungen als Auto des Jahres in Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Dänemark, Griechenland und Neuseeland sowie als Car of the Year in Japan (RJC). Digitales Bild ist auf www.mazda-press.ch zu finden. ots Originaltext: Mazda (Suisse) SA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Mazda (Suisse) SA Giuseppe Loffredo, PR Manager Tel.: +41/22/719'33'60 E-Mail:gloffredo@mazda.ch Internet: www.mazda-press.ch

Das könnte Sie auch interessieren: