Mazda (Suisse) SA

Mazda gewinnt den OttoCar Award für seinen Second Life™ Auftritt

Mazda Hakaze. Weiterer Text über OTS. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/ Mazda (Suisse) SA". Fahrzeug/Auszeichnung/Internet. Texte complementaire par OTS. L'utilisation de cette image est pour des buts rédactionels gratuite. Imprimage sous indication "ots/Mazda (Suisse) ...

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100005204
        und wird zusätzlich über EQ Images verbreitet -
                      
    Leverkusen (ots) - Die Insel "Nagare" von Mazda Motor Europa
erhält den begehrten Preis "OttoCar" für seinen Auftritt als bester
Automobilhersteller in der Internet-Welt "Second Life", eine der
wichtigsten virtuellen 3-D Welten im Internet.  Diese Auszeichnung
wurde Mazda am 13. September von Auto Vision (www.auto-vision.org) am
Frankfurter Automobilsalon übergeben. Die Trophäe wird alle 2 Jahre
für die besten Promotionsfilme, Werbung, Online Medienkampagnen,
Internetseiten und interaktiven Produktionen in der
Automobilindustrie vergeben.

    Nagare Island erblickte kurz vor dem Genfer Automobilsalon im Februar 2007 das Licht der Welt. Entworfen von Mazda Motor Europe Public Relations, in enger Zusammenarbeit mit der Agentur Enter the Metaverse, um den trendigen Mazda Hakaze den Kite-Surfern zugänglich zu machen. Die Besucher werden, nach erfolgreich absolvierter Testfahrt mit einem eigenen, animierten Mazda Hakaze belohnt. Das Fahrzeug beinhaltet ein - ebenfalls virtuelles Kite-board - das der Besitzer rund um die Insel benutzen kann. Es können auch eigene Personen kreiert werden. Seit der Lancierung haben über 20 000 Personen die Insel Nagare besucht, fast 4 000 davon  fahren nun einen Mazda Hakaze und es wurden über 6 000 Kite-boards zugeteilt.

    "Die Insel Nagare ist Teil unserer integrierten Kommunikationsstrategie", sagt Franz Danner, Vizepräsident PR bei Mazda Motor Europe. "Sie hat uns erlaubt,  den klassischen Presseaktivitäten die wir in Genf umgesetzt haben - wo der echte Mazda Hakaze gezeigt wurde - ein Plus aufzusetzen und unseren Ruf als Leader im Automobildesign zu verstärken".

ots Originaltext: Mazda (Suisse) SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mazda (Suisse) SA
Public Relations
Giuseppe Loffredo - PR-Verantwortlicher
Tel.:    +41/22/719'33'60
E-Mail: gloffredo@mazda.ch



Weitere Meldungen: Mazda (Suisse) SA

Das könnte Sie auch interessieren: