Mazda (Suisse) SA

Mazda und TCS setzen auf Fahrsicherheit mit dem neuen Mazda3 MPS-Modell

Die Mazda Performance Series (MPS) wird im Oktober um ein zweites Modell erweitert Petit-Lancy (ots) - Als neue Topversion der Mazda3-Reihe besitzt auch er die typischen MPS-Gene: kraftvolles, aber elegantes Erscheinungsbild, sportlich gediegenes Interieur, den gleichen potenten Benziner vom Typ MZR 2.3L DISI Turbo mit Ladeluftkühler unter der Haube, massvollen Verbrauch sowie verstärkte Radaufhängungen und Bremsen. Mazda (Suisse) SA, in Zusammenarbeit mit dem Touring Club Schweiz, offeriert jedem Käufer eines Mazda3 MPS einen Gratisgutschein für ein Fahrtraining in einem der Verkehrs-sicherheitszentren von TCS Wie es funktioniert: Sobald der Verkauf des Fahrzeuges in unserem elektronischen System bestätigt ist, erhält der Kunde ein Glückwunschschreiben, einige zu beachtende Regeln und einen auf seinen Namen ausgestellten Bon, den er zu Beginn des Kurses zeigen muss. Er hat danach die Möglichkeit, sich mittels Telefon, Internet oder E-Mail in einem der vier Verkehrssicherheitszentren von Test & Training TCS einzuschreiben und dann steht einer Teilnahme mit seinem Mazda3 MPS am Fahrtraining nichts mehr im Wege. Nach besuchtem Kurs, füllt der Kunde auf www.mazda.ch ein Formular aus, das ihm das Recht gibt, sich an seinem Mazda3 MPS kostenlos den iPod(r) Anschluss-Stecker für das Audiosystem montieren zulassen - die Montage kann er natürlich bei seinem bevorzugten Mazdahändler ausführen lassen. Der Mazda3 MPS wird ab Oktober 2006 für CHF 36'900.- auf dem Schweizer Markt eintreffen. Sie finden den Pressetext sowie das Photomaterial auf der Mazda- Mediaseite http://media.mazda.ch ots Originaltext: Mazda (Suisse) SA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Mazda (Suisse) SA Public Relations Giuseppe Loffredo - PR-Verantwortlicher Tel: +41/22/719'33'60 E-mail: gloffredo@mazda.ch

Das könnte Sie auch interessieren: