Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich

Stammzelltherapie hält Einzug in die ästhetische Medizin
Kosmetischer Chirurg in Wien bietet revolutionäres Verfahren als erster in Europa an

    Wien (ots) - Die Stammzellforschung macht's möglich: Brustvergrößerungen, Faltenbehandlungen und Gesichtsverjüngung können jetzt mit deutlich verbesserten Erfolgsaussichten durchgeführt werden. "Seit einiger Zeit weiß man, dass Stammzellen auch in Fett enthalten sind und bei jeder Fettabsaugung anfallen", sagt der Wiener kosmetische Chirurg DDr. Karl-Georg Heinrich, "diese wertvollen Zellen wurden früher achtlos weggeworfen. Mittlerweile haben wir gelernt, was man mit diesem lebenden Material alles machen kann." DDr. Heinrich wendet Stammzelltherapie in seinem Institut (Clinic DDr. Heinrich) in Wien erfolgreich an. Er ist damit der erste, der in Europa diesen wegweisenden Schritt getan hat. In Japan wurde die Technik an zahlreichen Frauen im Rahmen einer Studie mit sehr gutem Erfolg erprobt. Mittlerweile wurde das Verfahren auf Basis dieser Daten in der EU zugelassen.

    "Der Fortschritt hat begonnen", sagt DDr. Heinrich, "wir können jetzt überall dort, wo mehr Fülle gebraucht wird, eine Auffüllung mit lebenden, körpereigenen Zellen vornehmen. Die Stammzellen werden durch ein spezielles Aufbereitungsverfahren aus Fettgewebe gewonnen, das zuvor im Rahmen einer Fettabsaugung entnommen wird. Vereinfacht gesprochen haben wir jetzt ein Verfahren, das es uns möglich macht, den besten Teil des Eigenfetts, nämlich die lebenden Stammzellen, herauszufiltern und dann optimal zum Einsatz zu bringen."

    In der ästhetischen Medizin ergeben sich nun völlig neue Möglichkeiten: Die Brustvergrößerung mittels Stammzellen bringt Volumszunahme nicht aus Plastik, sondern aus lebendem, körpereigenem Fettgewebe! Die vergrößerte Brust fühlt sich daher auch völlig natürlich an und sieht tatsächlich auch so aus. Was für die Brust gilt, gilt auch für andere Körperregionen, wie Po, Hüften, Oberschenkel, Waden etc. DDr. Heinrich: "Formungen durch Verwendung von Stammzellen erlauben 100 % natürliche Ergebnisse mit unbegrenzter Haltbarkeit!" Mehr Informationen finden Sie unter   www.ddrheinrich.com


ots Originaltext: Kosmetische Chirurgie DDr. Heinrich
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Clinic DDr.Heinrich
Mag.Thorwald Fastner
email: kunden@ddr-heinrich.at
Tel.:+43 664 458 05 36



Weitere Meldungen: Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich

Das könnte Sie auch interessieren: