Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich

Fettwegspritze: Ärzteplattform in Österreich gegründet

    Wien (ots) - Die Injektions-Lipolyse (Fettwegspritze) ist ein kosmetisch- chirurgisches Verfahren, bei dem durch Injektion einer Fett- auflösenden natürlichen Substanz (Phosphatidylcholin aus Sojaöl) lokale Fettpolster zur Rückbildung gebracht werden können. Diese Behandlung ist vor allem für Patienten geeignet, die unter Figurproblemen leiden, eine Fettabsaugung als operativen Eingriff aber vermeiden wollen. Der Wiener Arzt DDr.Heinrich ist Spezialist für Körperformung mit Fettabsaugung. Er arbeitet mit einer besonders schonenden Variante der Fettabsaugung und hat spezielle Absaugkanülen ("Mikrokanülen")entwickelt, auf die er ein EU-Patent hält.

    DDr.Heinrich ist einer der ersten Ärzte, die die Injektions-Lipolyse als Alternative und Ergänzung zur Fettabsaugung in Österreich angewendet haben. Er ist Mitherausgeber der Deutschen Plattform Injektions-Lipolyse und gründet nun die Österreichische Plattform für Injektions-Lipolyse/Fettwegspritze. Ziel der ÖPIL ist die wissenschaftliche Erforschung des Anwendungs-Potentials der Injektions- Lipolyse, sowie die Erstellung von Behandlungsrichtlinien und Qualitätsstandards für diese Methode. Die ÖPIL bietet interessierten Ärzten die Möglichkeit, Einschulungen und Weiterbildungen in der Injektions-Lipolyse zu absolvieren. Eine anschliessende Zertifizierung gibt dem Patienten Gewähr dafür, dass der behandelnde Arzt die anspruchsvolle Technik der Injektions-Lipolyse beherrscht.

ots Originaltext: Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich
Landhausg.2
A-1010 Wien
Tel.         +43/1/532'18'01
E-mail:    kunden@ddr-heinrich.at
Internet: http://www.ddrheinrich.com



Das könnte Sie auch interessieren: