HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG

EANS-Adhoc: Hypo Alpe-Adria-Bank AG
Geschäftsergebnis 2011
Kuponzahlungen für Ergänzungskapitalinstrumente


--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
20.03.2012

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG, die österreichische Banktochtergesellschaft der
Hypo Alpe-Adria-Bank International AG, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011
ein positives Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) von EUR 10,18
Mio. (Vorjahr: EUR -108,5 Mio.) erzielt. Der Jahresüberschuss beläuft sich auf 
7,48 Mio. EUR. 

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG teilt mit, dass somit die Voraussetzungen für die
Bedienung der Kuponzahlungen auf gewinnabhängige Ergänzungskapitalinstrumente
der HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG, welche ausschließlich auf den Jahresabschluss 2011
der HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG abstellen, gegeben sind. 

Weiters wird auch eine Nachzahlung der Zinsen für jene Geschäftsjahre, deren
Auszahlung bislang gesetzlich unzulässig war, unbeschadet der grundsätzlich
gesetzlich vorgesehenen anteiligen Verlusttragung dieser Instrumente möglich und
zum nächstfolgenden Zinstermin 2012 erfolgen.

Eine Schlussfolgerung über die zukünftige Bedienbarkeit der Ergänzungs- und
Hybridkapitalinstrumente des Mutterinstituts Hypo Alpe-Adria-Bank International
AG kann daraus nicht gezogen werden.

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG wird ihr Geschäftsergebnis 2011 im Rahmen eines
Pressegespräches am Mittwoch, den 21. März 2012 eingehend erläutern und
anschließend detaillierte Informationen zum Jahresergebnis 2011 auf der
Unternehmenshomepage unter: www.hypo-alpe-adria.at veröffentlichen.

Emittent:
HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG 
Domgasse 5
A-9020 Klagenfurt

Branche:
Banken

ISIN:
AT0000A053D5, AT0000355300,
AT0000112370, AT0000355300, AT0000A053D5, AT0000A0G3X4, AT0000A0G3Y2

Sprache:
Deutsch

Börsen:
Amtlicher Handel und Geregelter Freiverkehr der Wiener Börse


Rückfragehinweis:
Rückfragehinweis für Medien:
Hypo Alpe-Adria-Bank International AG
Pressesprecher: Mag. Nikola Donig
Telefon: +43 (0)50202-3465
nikola.donig@hypo-alpe-adria.com

Rückfragehinweis für Kapitalmarkt:
Hypo Alpe-Adria-Bank International AG
Investor Relations: Dr. Valentin Unterkircher
Telefon: +43 (0)50202-2841
valentin.unterkircher@hypo-alpe-adria.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Hypo Alpe-Adria-Bank AG
             Domgasse 5
             A-9020 Klagenfurt
Telefon:     +43 (0)50202
FAX:         +43 (0)50202 3000
Email:    austria@hypo-alpe-adria.com
WWW:      www.hypo-alpe-adria.at
Branche:     Banken
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: