Europäisches Jugendchor Festival Basel

Europäisches Jugendchor Festival Basel

    Basel (ots) - Bereits zum fünften Mal steht Basel im Zentrum der musikalischen Jugendwelt. Über die Auffahrtstage, vom 19. Mai bis 23. Mai, findet das 5. Europäische Jugendchor Festival Basel statt. 10 Chöre aus Europa, 7 Chöre aus der Schweiz und ein Gastchor aus Brasilien konzertieren mit gegen 800 Jugendlichen in mehr als 20 Veranstaltungen. Dank der hohen musikalischen Qualität und dem Konzept der interkulturellen Begegnung konnte sich das Festival in Basel als kulturelles Grossereignis etablieren.

    Siebzehn Chöre mit gegen 800 jugendlichen Sängerinnen und Sängern aus 10 europäischen Ländern (Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Island, Italien, Mazedonien, Moldawien, Serbien, Slovakei), aus der Schweiz sowie ein Gastchor aus Südamerika (Brasilien) werden über die Auffahrtstage 2004 am Europäischen Jugendchor Festival Basel zu Gast sein.

In über 20 Veranstaltungen in der Stadt und Region (Arlesheim, Gelterkinden, Liestal, Mariastein, Möhlin, Oberwil, Rheinfelden) sollen die Menschen bewegt und erfreut werden. Die jugendlichen Sängerinnen und Sänger bringen hauptsächlich geistliche und weltliche Musik aus ihrem eigenen Kulturkreis zur Aufführung. Sie beteiligen sich unter anderem an Auffahrtsgottesdiensten und konzertieren am Samstag auf öffentlichen Basler Plätzen. Wiederum steht neben der hohen musikalischen Qualität auch die interkulturelle Begegnung im Zentrum des Festivals. Jugendchöre, Gymnasien, Musikschulen und Kirchgemeinden beherbergen die jugendlichen Sängerinnen und Sänger in eigenen Gastfamilien.

    "Dieses Jahr bieten wir neu einen Festivalpass an. Er berechtigt zum Eintritt in alle Konzerte", erklärt Kathrin Renggli. Sie hat neu die künstlerische Leitung von Erich Holliger übernommen. "Ebenfalls neu animiert ein Offenes Singen zum selbst sängerisch aktiv werden. Für das Auge wird das Chorprogramm mit einer Volkstanzgruppe aus Bulgarien erweitert. Diese wird ursprüngliche Tänze, aber auch mehrstimmige Volkslieder aus ihrem Land nach Basel mitbringen. Einen besonderen Höhepunkt versprechen die Uraufführungen verschiedener prämierter Werke eines international ausgeschriebenen Kompositionswettbewerbes zur Förderung des Schweizer Volksliedes."

    Ein Festival begleitendes Symposium zum Thema "Faszination Volkslied" findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik statt. Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute aber auch an alle für das Volkslied zu begeisternden Gäste.

    An der Spitze des Vereinsvorstandes stehen wiederum Ständerat Dr. Hans Fünfschilling (Präsidium), Silvia Rapp-Messerer und Walter Brack (Vizepräsidium). Namhafte Beiträge der Christoph Merian Stiftung und der Lotteriefonds Basel Stadt und Baselland sowie Beiträge vieler weiterer Sponsoren und Gönner ermöglichen das 5. Europäische Jugendchor Festival Basel.

ots Originaltext: Europäisches Jugendchor Festival Basel
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kathrin Renggli
künstlerische Leitung EJCF
Tel.         +41/61/401'21'00
E-Mail:    k.renggli@ejcf.ch
Internet: http://www.ejcf.ch



Weitere Meldungen: Europäisches Jugendchor Festival Basel

Das könnte Sie auch interessieren: