Hilsa / MCH Group

Schlussbericht Hilsa 08 - im Zeichen der Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit

    Basel (ots) - Heute schloss die Hilsa 08, die Fachmesse für Heizung, Lüftung, Klima, Kälte und Sanitär im Messezentrum Basel ihre Tore. Vom Dienstag, 22. bis Samstag, 26. Januar 2008 nutzten 24'307 Besucher den wichtigsten Treffpunkt der Branche als Informations- und Networkingplattform. Die 421 Aussteller konnten durch ihren professionellen Auftritt beeindrucken und mit ihren aktuellen Dienstleistungen und Produkten überzeugen. Die Sonderpräsentation "Piazza Hilsa" bot die einmalige Chance, direkt mit den wichtigsten Branchenverbänden in Kontakt zu treten. Auf grosses Interesse stiessen die täglich im "Forum Hilsa" stattfindenden Referate zu den Themen Klima, Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit.

    24'307 Besucher aus der ganzen Schweiz und den angrenzenden Ländern kamen zur Hilsa 08 ins Messezentrum Basel. Obwohl das unter anderem wegen der vollen Auftragsbücher rund 13 % weniger waren als vor vier Jahren, zeigten sich die 421 Aussteller und der Messebeirat mehrheitlich zufrieden mit dem Branchenevent. Vor allem die Qualität der Besucher wurde als sehr gut bewertet. "Alle wichtigen Entscheider waren an der Hilsa 08 anzutreffen. Das Networking hat super funktioniert"", kommentierte der Schweizerische Verein von Wärme- und Klima-Ingenieuren, SWKI.

    Hoher Anteil Fachbesucher

    Die hohe Qualität der Besucher an der Hilsa 08 zeigte sich auch am Anteil der Fachbesucher von 84 %. Zusätzlich waren von den 16 % Privatbesuchern 82 % Immobilienbesitzer, die sich über die neusten Trends im Bereich Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit informierten. 10 % der Besucher kamen aus dem angrenzenden Ausland, vorwiegen aus Deutschland. Erfreulich war auch der Zustrom aus der Westschweiz (12 %), der sich nicht nur auf den "Journée Romande" konzentrierte, sondern über alle Messetage verteilt wahrgenommen wurde. Mehr Besucher reisten ebenfalls aus dem Grossraum Zürich (20 %) an.

    Diskussion über Klima, Energie und Umwelt interessiert

    Die attraktive "Piazza Hilsa" mit dem gemeinsamen Auftritt der wichtigsten Branchenverbände, Vereinigungen, Ämter und Schulen wurde rege besucht. Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Verantwortliche aus grossen, mittleren und kleinen Unternehmen profitierten davon, Informationen aus erster Hand zu bekommen und sich einen Überblick zu den Themen Klima, Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit zu verschaffen. Die Verantwortlichen zeigten sich zufrieden mit dem Resultat. Es gab gute Gespräche, Synergien konnten genutzt und vor allem die richtigen Leute zusammengebracht werden. Das "Forum Hilsa" war mit seinen täglich innovativen und informativen Referaten zu aktuellen Branchenthemen wie Geothermie, Minergie, Holzenergie, Solarenergie, Energieeffizienz, Energieoptimierung und erneuerbare Energien ein Publikumsmagnet. Neue Ansätze wurden diskutiert, Wissen vermittelt und Networking betrieben. Am Samstag begeisterte Werner Günthör, Weltmeister im Kugelstossen, das Publikum mit seinem Referat. Erfolg habe immer zu tun mit Leidenschaft, Identifikation und Ehrlichkeit. Emotionen seien dabei die Triebfeder und müssten gelebt werden. Sein Fazit: "Go hard or go home."

    Die Hilsa wird bei ihrer nächsten Durchführung im Jahr 2012 mit der Swissbau zusammengeführt und somit für Aussteller und Besucher deutliche Zusatznutzen bringen.

    Die nächste Swissbau findet im 2010 statt.

    Der Schlussbericht und aktuelles Bildmaterial zur Hilsa 08 stehen zum Download bereit unter www.hilsa.ch

ots Originaltext: Hilsa / MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christine Kern
Kommunikationsleiterin Hilsa 08
MCH Messe Schweiz (Basel)
CH-4005 Basel
Tel:         +41/58/206'22'57
Fax:         +41/58/206'21'88
E-Mail:    christine.kern@messe.ch
Internet: www.hilsa.ch



Weitere Meldungen: Hilsa / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: