Saalfelden Leogang Touristik

Oxana Fedorova, Miss Universum 2002, besuchte Leogang

Leogang fungiert im Juni 2008 als offizieller Teamstandort und Gastgeber für das Russische Nationalteam während der Fußball - Europameisterschaften 2008

    Leogang (ots) - Auch Oxana Fedorova, russische Miss Universum 2002,  fiebert der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz entgegen. Oxana besuchte erst kürzlich Leogang im Salzburgerland, welches vor allem im Winter durch das Skigebiet im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang bekannt ist. Mit seinen rund 200 Pistenkilometern, 55 hochmodernen Liftanlagen und über 40 gemütlichen Skihütten, ist es das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und bei vielen russischen Urlaubern sehr beliebt.

    Seit bekannt wurde, dass sich der russische Fußball Verband für Leogang als Teamquartier während der EURO 2008 entschieden hat, regiert in dem renommierten Urlaubsort nun auch im Winter das Thema "Fußball". "Während der Zeit der Fußball - Europameisterschaft 2008 erwarten wir zahlreiche Fans die nach Leogang kommen um ihre Mannschaft vor Ort tatkräftig zu unterstützen", so Christian Kresse, Tourismusdirektor von Leogang Saalfelden. "Leogang und Saalfelden bereiten sich intensiv auf dieses Ereignis und ihrer Funktion als Gastgeber vor und wir freuen uns unsere Kompetenz auf diesem Gebiet unter Beweis stellen zu dürfen. Es wird zahlreiche Freizeitangebote geben, die von Kultur und Sport bis hin zu Kulinarik keine Wünsche offen lassen. Für alle Gäste die ohne Karten für die Spiele zu den Europameisterschaften anreisen, werden wir eigene Fußballpartys mit Live-Übertragungen aller Spiele auf dem Stadtplatz in Saalfelden veranstalten. Aber auch für ein abwechslungsreiches Shoppingerlebnis stellen sich die Kaufhäuser im Salzburger Land ein, und auch Städte wie Innsbruck oder Salzburg sind in weniger als 90 Minuten von Leogang aus erreichbar. Alle russischen Fußballfans, egal ob mit oder ohne Tickets für die Spiele, werden in Leogang und Saalfelden auf Ihre Rechnung kommen", berichtet Geschäftsführer Christian Kresse.

    Oxana genoss die Vorfreude auf das weltweite Fußballereignis des Jahres 2008  in der winterlichen Landschaft von Leogang und Saalfelden.

    Während Ihres Aufenthaltes ließ Sie es sich natürlich nicht nehmen das Teamquartier der "Sbornaja", das Luxushotel "der Krallerhof" in Leogang, selbst in Augenschein zu nehmen.

    "Ich bin begeistert von Leogang und dieser traumhaften Berglandschaft. Ich bin mir sicher, dass das Russische Nationalteam in dem wunderschönen Hotel Krallerhof die besten Bedingungen vorfinden wird, um sich optimal auf die Spiele während der Euro 2008 vorzubereiten", freut sich Oxana Fedorova.

    Bildmaterial unter: http://www.ots.at/redirect.php?leogang

    Rückfragehinweis:     Katharina Peroutka     Presse/PR     Tel.: +43 (0)6583 8234-22     Fax: +43 (0)6583 7302     mailto:presse@saalfelden.leogang.at     http://www.alpinworld.at


ots Originaltext: Saalfelden Leogang Touristik
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Saalfelden Leogang Touristik

Das könnte Sie auch interessieren: