Oettinger Davidoff AG

Führungswechsel bei der Oettinger Davidoff AG

Basel (ots) - Führungswechsel bei der Oettinger Davidoff AG

Nach zehnjähriger Zugehörigkeit zum Verwaltungsrat der Oettinger Davidoff AG wird sich Andreas Schmid (60), Präsident und Mitaktionär der Gesellschaft, aus dem Gremium zurückziehen, um sich auf seine weiteren Mandate für verschiedene global tätige Unternehmen und seine eigenen unternehmerischen Tätigkeiten zu konzentrieren. Der Verwaltungsrat der Oettinger Davidoff AG hat Domenico Scala (52) zum neuen Präsidenten ernannt.

Domenico Scala war unter anderem verantwortlich als CFO von Syngenta sowie als CEO von Nobel Biocare, bis Mitte 2016 leitete er zudem die unabhängige Audit & Compliance Kommission der FIFA. Aktuell ist er Verwaltungsratspräsident von Basilea Pharmaceutica und BAK Basel Economics, Präsident von BaselArea, Beirat der Tufts University in Boston sowie Mitglied des Bankrates der Basler Kantonalbank.

Im Rahmen der laufenden Verjüngung der operativen Führung hat der Verwaltungsrat zudem den bisherigen COO der Gruppe, Beat Hauenstein (50), zum CEO ernannt. Hauenstein tritt die Nachfolge von Hans-Kristian Hoejsgaard (59) an, der sich entschieden hat, das Unternehmen nach siebenjähriger Tätigkeit zu verlassen. Er wird sich künftig seinen Verwaltungsrats- und Beratungsmandaten ausserhalb des Unternehmens widmen. Der Verwaltungsrat dankt Andreas Schmid und Hans-Kristian Hoejsgaard für ihre langjährige und erfolgreiche Arbeit für das Unternehmen und wünscht beiden beruflich wie privat alles Gute.

Kontakt:

Nicole Kaufmann
Oettinger Davidoff AG
Hochbergerstrasse 15
CH - 4002 Basel, Schweiz
Tel. +41 61 279 36 23
media@oettingerdavidoff.com
oettingerdavidoff.com
davidoff.com | @Davidoff_Cigars | facebook.com/DavidoffCigars1911



Weitere Meldungen: Oettinger Davidoff AG

Das könnte Sie auch interessieren: