Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

"Kids ahoi!": Das neue Kinderland auf der EUROPA

    Hamburg (ots) - Dass Kreuzfahrten nur für Erwachsene geeignet sind
und jungen und jüngsten Passagieren nichts bieten, ist ein überholtes
Vorurteil. Mit speziellen Bordprogrammen und einem schwimmenden
Kinderland bietet die EUROPA spannende Entdeckungen auch für die
kleinen Gäste. Gelegenheit, sich persönlich davon zu überzeugen,
haben zwei Gewinner des EUROPA-Malwettbewerbs, die sich auf eine
Schnupperreise mit der ganzen Familie freuen können.
    
    Unter dem Motto "Ich male die EUROPA" hatte Hapag-Lloyd
Kreuzfahrten zum Malwettbewerb aufgerufen. Unter den mehr als siebzig
Einsendungen wählten die Kunsthistorikerin Karen Michels und der
Hamburger Kunstmaler Volker Altenhof als Jury die beiden Sieger: Die
sechsjährige Yara und der zwölfjährige Thilo haben jeweils in den
Kategorien bis 8 Jahren und bis 15 Jahren die Jury mit ihren Bildern
überzeugt. Die beiden glücklichen Gewinner nehmen nun jeweils ihre
Familien mit auf eine Schnupperreise an Bord der EUROPA.
    
    Dabei werden sie, wie alle anderen Kinder an Bord nicht nur mit
spezieller Betreuung umsorgt, sondern können sich auch bald auf ein
Kinderland mitten auf dem Meer freuen. Denn nach dem Werftaufenthalt
der EUROPA im September werden Kinderwünsche an Bord noch mehr Platz
und Raum finden: in den beiden neuen Kinderbereichen, die gemeinsam
mit Kinderpädagogen konzipiert wurden. Spielzeug, Gesellschaftsspiele
und die beliebte Sony Playstation gibt es dort ebenso wie eine Lese-
und Kuschelecke. Gemütliche Hängematten laden zum Faulenzen ein,
Tische zum gemeinsamen Basteln, Spielen oder Geschichtenerzählen. All
das natürlich stets mit den erfahrenen Kinderbetreuern.
    
    Ein buntes Kinderprogramm, das täglich durchschnittlich vier
Programmpunkte und etwa sechs bis acht Stunden Betreuungszeit
enthält, sorgt für ein umfassendes Angebot für alle Bedürfnisse.
Selbstverständlich können auch individuelle Absprachen getroffen und
Babysitterwünsche nach persönlichen Auftragszeiten vereinbart werden.
Für die Eltern ist die Kinderbetreuerin täglich im Lido Cafe, beim
Kinderabendessen, anzutreffen.
    
    An Ideen für die Gestaltung des Programms und Aktivitäten mangelt
es nicht: Von Kinderbingo und Kino, Tanzen und Cocktailmixen über
Schiffsrallye und Flaschenpost bis hin zu aufregenden Zodiacfahrten -
das vielfältige Programm lässt keine Langeweile aufkommen. Das
"Erlebnis Schiff" steht dabei im Vordergrund. Denn das Schiff zu
entdecken, steht bei den kleinen Passagieren ganz oben auf der Liste.
Der Kontakt zu "echten" Offizieren oder zu einem "richtigen" Koch ist
für die Kleinen oft das grösste Erlebnis auf ihrer Reise.
    
      Informationen sowie Bildmaterial zum Download im Internet unter
www.hlkf.de. Weitere Informationen im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd
Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel. 040 / 3001 4600,
Fax: 040 / 3001 4601.
  
ots Originaltext: Hapag Lloyd Kreuzfahrten GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Frau Anne Schmidt
Pressesprecherin Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
Telefon +41/40/3001-4723
E-Mail: anne.schmidt@hlkf.de



Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: