Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Flotte komplett nach ISPS-Code zertifiziert

    Hamburg (ots) - Seit dem 7. Mai 2004 ist die Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Flotte entsprechend des ISPS-Codes (International Ship & Port Facility Security Code) zertifiziert. Die EUROPA, HANSEATIC, BREMEN und COLUMBUS erhielten nach erfolgreicher Prüfung durch den Germanischen Lloyd jeweils ihr ISSC (International Ship Security Certificate).

    Ab 1. Juli 2004 wird das umfangreiche Regelwerk des ISPS-Codes rechtlich bindend für Schiffe und Häfen weltweit. Schon jetzt ist die Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Flotte erfolgreich nach diesen hohen Sicherheitsanforderungen zertifiziert. Dabei konnte Hapag-Lloyd auf sein bestehendes International Safety Management-System aufbauen, mit dem ein Grossteil der Forderungen des ISPS-Codes bereits seit Jahren erfüllt wurden. Anpassungen und Weiterentwicklungen an ISPS sowie zusätzliche Massnahmen wurden erfolgreich umgesetzt.

    Hapag-Lloyd Kreuzfahrten ist Marktführer im Segment der Luxus- und Premiumkreuzfahrten. Das Flaggschiff EUROPA ist zum vierten Mal in Folge weltweit als einziges von 250 bewerteten Kreuzfahrtschiffen mit 5-Sterne-plus ausgezeichnet worden (lt. Berlitz Cruise Guide). HANSEATIC und BREMEN, Entdeckerschiffe mit der höchsten Eisklasse, kreuzen u.a. im Amazonas, der Südsee, in der Arktis und Antarktis. Die COLUMBUS befährt u.a. als einziges deutschsprachiges Kreuzfahrtschiff die Grossen Seen Nordamerikas.

Weitere Informationen, sowie Bildmaterial im Internet unter www.hlkf.de sowie in ausgewählten Reisebüro und bei Hapag-Lloyd

ots Originaltext: Hapag Lloyd Kreuzfahrten GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kreuzfahrten
Ballindamm 25
D-20095 Hamburg
Tel. +49/40/3001-4600
Fax +49/40/3001-4601



Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: