Sanitas Krankenversicherung

Sanitas prüft neues IT-Sourcing-Modell

Zürich (ots) - Der Verwaltungsrat von Sanitas hat im Rahmen des alljährlichen Strategieprozesses entschieden, ein Outsourcing von wesentlichen Teilen der Informatik zu Swisscom zu prüfen. Aufgrund einer konsequenten Ausrichtung der Corporate Governance und der weiteren Transformation hin zu einer digitalen Unternehmung kommt es zu organisatorischen Anpassungen in der Geschäftsleitung per 1. Mai 2015.

Im Rahmen ihrer Unternehmensstrategie mit digitaler Ausrichtung hat Sanitas die IT-Architektur überarbeitet und neu gestaltet. Ziel ist eine Flexibilisierung der Entwicklungsdimensionen und eine Standardisierung in den abwicklungsorientierten Prozessen. Sanitas hat entschieden, ein neues Sourcing-Modell der abwicklungsorientierten Kern-IT mit Swisscom näher zu prüfen. Swisscom plant, mit Sanitas als erstem Kunden ein Health Shared Service Center aufzubauen. In den nächsten Wochen finden dazu Verhandlungen statt, anschliessend werden die definitiven Entscheide gefällt.

Aufgrund der weiteren strategischen Ausrichtung hin zu einer digitalen Unternehmung und einer konsequenteren Anwendung der Governance kommt es zu organisatorischen Anpassungen auf Stufe Geschäftsleitung. Per 1. Mai 2015 setzt sich die Sanitas Geschäftsleitung neu wie folgt zusammen: Otto Bitterli, CEO; Dr. Gabor P. Blechta, Leiter Risiko Management & Compliance; Emanuele Diquattro, Leiter Vertrieb & Marketing (Vertrieb umfasst neu Einzelgeschäft und Unternehmensgeschäft); Christof Gerber, Leiter Produkte; Sanjay Singh, Leiter Leistungen & Kundenberatung; Wolfgang Wandhoven, Leiter Finanzen. Der Geschäftsbereich Business Development (beinhaltet neu auch die Informatik) wird interimistisch von Otto Bitterli geleitet.

Andreas Roos, bisheriger Leiter Business Transformation, und Andreas Götz, bisheriger Leiter Vertrieb & Kundenberatung, scheiden aus der Geschäftsleitung aus. Andreas Roos entschied bereits im letzten Jahr, sein berufliches Engagement bei Sanitas im Hinblick auf einen frühzeitigen Ruhestand sukzessive zu reduzieren. Andreas Götz fällte den Entscheid, sich beruflich neu auszurichten, im Rahmen des laufenden Strategieprozesses. Verwaltungsrat und CEO danken Andreas Roos und Andreas Götz herzlich für ihre Leistung und ihr grosses Engagement zugunsten von Sanitas.

Für weitere Informationen:

Sanitas Krankenversicherung, Isabelle Vautravers, Leiterin
Kommunikation & Gesundheitspolitik, Tel. 044 298 62 96, Mobile 079
641 25 78, medien@sanitas.com



Weitere Meldungen: Sanitas Krankenversicherung

Das könnte Sie auch interessieren: