Sanitas Krankenversicherung

Sanitas mit zwei neuen Verwaltungsrätinnen

Zürich (ots) - Nadine Balkanyi-Nordmann und Monika Walser verstärken per 1. März 2013 den Sanitas Verwaltungsrat.

Der Sanitas Stiftungsrat wählte Nadine Balkanyi-Nordmann und Monika Walser als neue Stiftungsrätinnen, welche von der Generalversammlung ebenfalls zu Verwaltungsrätinnen der Sanitas Beteiligungen AG ernannt wurden.

Mit Nadine Balkanyi-Nordmann konnte eine erfahrene Rechts- und Compliance-Spezialistin gewonnen werden. Sie war in verschiedenen Funktionen bei UBS und GE Money tätig. Seit 2011 ist sie CEO der Lexperience AG, einer Anwaltskanzlei mit Fokus auf Rechts- und Compliance-Dienstleistungen und Beratungen im Finanzsektor.

Monika Walser ist eine vielseitige Kommunikatorin und Managerin, welche mit neuen Medien und den verschiedenen Kommunikationskanälen und -prozessen vertraut ist. Seit 2009 ist sie CEO der Freitag lab ag und Partnerin bei der WAEGA-GROUP AG. Ihr breites Wirkungsfeld umfasste die Branchen Telekommunikation, Energiewirtschaft, Marken / Branding und Lifestyle.

Somit konnte Präsident Jens Alder den Verwaltungsrat mit zwei kompetenten Unternehmerinnen ergänzen und verstärken, nachdem Christoph Rothenbühler bekannt gegeben hatte, im April 2013 nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Balkanyi-Nordmann und Walser treten ihre Mandate per 1. März 2013 an.

Kontakt:

Dr. Isabelle Vautravers
Leiterin Kommunikation
Tel.: +41/44/298'62'96
Mobile: +41/79/641'25'78
E-Mail: medien@sanitas.com



Weitere Meldungen: Sanitas Krankenversicherung

Das könnte Sie auch interessieren: