VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG

euro adhoc: VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG
Sonstiges / Insolvenzverfahren über das Vermögen der VDN AG eröffnet

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

06.09.2005

Der Düsseldorfer Finanzholding Vereinigte Deutsche Nickelwerke VDN AG (ISIN DE0006455009/WKN645500) mit Verwaltungssitz in Köln wurde heute der Beschluss des Amtsgerichts Köln als zuständigem Insolvenzgericht zugestellt, dass das Insolvenzverfahren über das Vermögen VDN AG zum 1. September 2005 eröffnet wurde.

Der bisherige vorläufige Insolvenzverwalter, Dr. Jörg Nerlich, wurde zum Insolvenzverwalter bestellt.

Die VDN AG hatte am 31. Mai 2005 beim Kölner Amtsgericht einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 06.09.2005 17:33:20
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Thomas Schulz
rw konzept - Agentur für Unternehmenskommunikation -
Maastrichter Straße 53
50672 Köln
Tel: 0221 400 73 85
Fax: 0221 400 73 88

Branche: Wirtschaft & Finanzen
ISIN:      DE0006455009
WKN:        645500
Index:    General Standard, CDAX
Börsen:  Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Börse Düsseldorf / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG

Das könnte Sie auch interessieren: