TC Fitness Management (Schweiz) AG

Schweizer Tochtergesellschaften der TC Training Center Holding in Mainz aus Insolvenzmasse ausgekauft

    Dietikon (ots) - Alle acht Schweizer Training Center, welche unter dem Dach der TC Fitness Management (Schweiz) AG betrieben werden, konnten aus der Insolvenzmasse der zahlungsunfähigen Mainzer Holding ausgekauft werden. Die entsprechenden Verträge sind am 20. März 2004 unterzeichnet worden.

    TC steht für Training Center und ist ein Verbund von Fitnesscentern mit über zwanzigjähriger Tradition. Im Dezember meldete die deutsche Muttergesellschaft der Schweizer Markeneigentümerin die Insolvenz an. Der Kauf ist in Zusammenarbeit mit einem Konsortium gelungen, an dem neben dem bisherigen Verwaltungsrat Jörg Wiederkehr auch die Oasis Fitness Group, die bereits mehrere Fitnessanlagen in Österreich betreibt, beteiligt ist.

    Aus der Insolvenzmasse ausgekauft wurden die Center in Arbon, Basel, Dietikon, Gossau, Heerbrugg, Herisau, Rorschach und Zürich.

    Die 16 Center der selbständigen Lizenznehmer in Baar, Chur, Frauenfeld, Fribourg, Kreuzlingen, Küssnacht, Lachen, Luzern, Muri, Pfäffikon, Rickenbach, Stelz, Sursee, St. Gallen, Thun und Winterthur waren von diesen Entwicklungen nicht betroffen. Es konnte nun die bestmögliche Lösung umgesetzt werden, die den Kundinnen und Kunden der Schweizer Training Center ihre Trainingsmöglichkeiten in allen 24 Centern der Schweiz nachhaltig sichert.

ots Originaltext: TC Fitness Management (Schweiz) AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
TC Fitness Management (Schweiz) AG
Jörg Wiederkehr, VR-Präsident
Tel.      +41/1/749'55'17
E-Mail: joerg.wiederkehr@qualidata.ch



Das könnte Sie auch interessieren: