Ricola

Ricola unterstützt Antirauchkampagne für Wintersportler - Lutschen statt Rauchen in Seilbahnstationen

In 81 Seilbahnstationen werden ab sofort Plakate mit der Botschaft „Nichtrauchen gestattet. Lutschen auch." gehängt. Als Alternative zur Zigarette können sich die Wintersportbegeisterten mit Ricola Salbei Hustenbonbons eindecken, die gratis an den Seilbahnstationen abgegeben werden. Die Verwendung dieses... mehr

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs   ; ;

    Bern/Laufen (ots) - Nach dem Erfolg vom letzten Winter wiederholt der Verband der Schweizer Seilbahnbranche, "Seilbahnen Schweiz", seine Antirauch-Kampagne.

    In 81 Seilbahnstationen werden ab sofort Plakate mit der Botschaft "Nichtrauchen gestattet. Lutschen auch." gehängt. Als Alternative zur Zigarette können sich die Wintersportbegeisterten mit Ricola Salbei Hustenbonbons eindecken, die gratis an den Seilbahnstationen abgegeben werden.

    Die Antirauchkampagne hat zum Ziel, die Seilbahngäste auf ungezwungene Art zum Verzicht aufs Rauchen in den Seilbahnstationen zu ermuntern. Die Botschaft soll nicht als Verbot verstanden werden, sondern augenzwinkernd eine Alternative anbieten.

    Die Aktion der "Seilbahnen Schweiz" wird von Ricola und der Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz unterstützt.

ots Originaltext: Ricola AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ricola
Eliane Stoller
Tel.      +41/61/765'41'21
E-Mail: estoller@ricola.ch



Weitere Meldungen: Ricola

Das könnte Sie auch interessieren: