Energiedienst Holding AG

Halbjahresbericht der Energiedienst Holding AG: Energiedienst steigert Stromabsatz dank positiver Wirtschaftsentwicklung

Laufenburg (ots) -

   - Anstieg des Absatzes im Bereich Geschäfts- und Industriekunden 
   - NaturEnergie weiterhin erfreulich 

Die Energiedienst Holding AG konnte in den ersten sechs Monaten dieses Jahres ihren Stromabsatz gegenüber dem Vorjahr um 9,6 Prozent von 3.764 Mio. Kilowattstunden (kWh) auf 4.123 Mio. kWh steigern. Dies lag vor allem an der weiter positiven Wirtschaftsentwicklung in Deutschland und der Schweiz, die zu einer Steigerung des Stromabsatzes im Bereich der Geschäfts- und Industriekunden geführt hat.

Die Gesamtleistung der Energiedienst Holding AG erhöhte sich im ersten Halbjahr 2011 um 8,5 Prozent auf 448,2 Mio. Euro, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 44,1 Mio. (Vorjahr 42,4 Mio. Euro). Das Unternehmensergebnis sank auf 44,9 Mio. Euro und liegt damit um 3,6 Prozent unter der Vorjahresperiode, das durch ausserordentliche Effekte (Auflösung latenter Steuern) geprägt war.

Die Investitionen lagen im ersten Halbjahr 2011 mit 33,2 Mio. Euro knapp unter dem Vorjahreswert von 34,8 Mio. Euro. Der grösste Teil der Investitionen fliesst in den Neubau des Wasserkraftwerks in Rheinfelden und den Bau des neuen Bürohauses in Rheinfelden. Hier legt Energiedienst Wert auf eine ökologische Bauweise und ein nachhaltiges Energiekonzept.

Der deutschlandweite Vertrieb des Ökostromprodukts NaturEnergie übertraf die geplanten Mengen. Einige Kunden verlängerten ihre Verträge bereits bis 2014.

Für die zweite Jahreshälfte 2011 erwartet Energiedienst ein EBIT in etwa auf Vorjahresniveau. "Diese Zahlen liegen im Rahmen unserer Erwartungen", sagt Martin Steiger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG, "Einmal mehr zeigt sich, dass wir mit der Konzentration auf erneuerbare Energie schon vor einigen Jahren die Weichen richtig gestellt haben."

Weitere Informationen im Internet: www.energiedienst.de/investor

Unternehmensinformation

Die Energiedienst Holding AG erzeugt ausschließlich Ökostrom aus Wasserkraft. Im Netzgebiet von Energiedienst leben mehr als 750.000 Menschen, die mit Energie versorgt werden. Seit 1999 erhalten alle Haushaltskunden Ökostrom der Marke "NaturEnergie". Zu den regionalen und überregionalen Kunden gehören rund 280.000 Privat- und Gewerbekunden, etwa 3.200 Geschäftskunden und 42 weiterverteilende kommunale Kunden. Rund 7,9 Milliarden Kilowattstunden Strom wurden 2010 verkauft. Die Energiedienst Holding AG beschäftigt rund 770 Mitarbeiter, davon sind 38 Auszubildende. Sie ist eine Beteiligungsgesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG in Karlsruhe.

Kontakt:

Alexander Lennemann, Leiter Kommunikation, Tel. +49 (0) 7763 81-2660, alexander.lennemann@energiedienst.de

Christian Bersier, Leiter Finanzen, Tel. +41 (0) 62 869-2221, christian.bersier@energiedienst.ch


Das könnte Sie auch interessieren: