sunways AG

EANS-News: Sunways AG erreicht Umsatzziel und ĂĽbertrifft Ergebnisprognose

- Vorläufiger Umsatz von 222,7 Mio. € (+ 25,5 Prozent) im Geschäftsjahr 2010 - Betriebsergebnis (EBIT) voraussichtlich höher als erwartet

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News ĂĽbermittelt durch euro adhoc. FĂĽr den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Jahresergebnis/Gewinnprognose

Utl.: - Vorläufiger Umsatz von 222,7 Mio. € (+ 25,5 Prozent) im Geschäftsjahr 2010 - Betriebsergebnis (EBIT) voraussichtlich höher als erwartet

Konstanz (euro adhoc) - 17. Februar 2011 - Die Sunways AG (SWW:GR, SWWG.DE, ISIN DE0007332207) hat im Geschäftsjahr 2010 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz in Höhe von 222,7 Mio. EUR erzielt (2009: 177,5 Mio. EUR). Dies entspricht einer Steigerung um 25,5 Prozent. Etwa 30 Prozent der Umsätze wurden im Ausland erzielt (2009: 9 Prozent). Die Umsatzerlöse im vierten Quartal erreichten 55,5 Mio. EUR (Q4 2009: 54,8 Mio. EUR), das Betriebsergebnis (EBIT) im Quartal wird höher ausfallen als erwartet. Für das Gesamtjahr wird das Betriebsergebnis daher voraussichtlich bei etwa 15 Mio. EUR liegen. Dazu hat die erfreuliche Nachfrage nach den neuen Solarmodulen der Ecoline beigetragen, die zum 1. Dezember 2010 eingeführt wurden. Mit insgesamt 16,6 Megawatt peak erreichte der Modulabsatz im vierten Quartal 2010 einen neuen Höchststand. Sunways hatte nach neun Monaten einen Jahresumsatz von 215-225 Mio. EUR und eine EBIT-Marge von etwa 6 Prozent erwartet.

"Die Ergebnisentwicklung im Konzern unterstreicht den Erfolg unserer marktseitigen als auch strategischen Anstrengungen im letzten Jahr," kommentierte Michael Wilhelm, der Vorstandsvorsitzende der Sunways AG, die vorläufigen Zahlen. "Ich freue mich, dass unsere Entscheidung, bei der Herstellung von Solarmodulen mit der LDK Solar als zusätzlichem Partner zusammen zu arbeiten, bereits erste Früchte trägt. Die erfolgreich eingeleitete Internationalisierung werden wir auch in diesem Jahr konsequent fortsetzen."

Die Sunways AG hat im letzten Jahr das führende chinesische Unternehmen LDK Solar für die Herstellung der Ecoline-Module zertifiziert. Die Module werden mit Sunways Solarzellen und nach Sunways Qualitätskriterien produziert, deren Einhaltung vor Ort ständig überprüft wird. Sunways nutzt damit zum einen die Kostenvorteile dieser Zusammenarbeit, folgt jedoch weiter der konsequenten Qualitätsorientierung des Unternehmens.

Zum 31. Dezember 2009 hatte die Sunways AG ihre hundertprozentige Großhandelstochter MHH Solartechnik GmbH, Tübingen, an die BayWa Green Energy GmbH, München verkauft. Die Vereinbarung enthält eine mögliche zweite, erfolgsabhängige Kaufpreiszahlung nach Abschluss des Geschäftsjahres 2010 (Earn-out). Der zur Feststellung des Earn-out erforderliche Jahresabschluss der MHH Solartechnik liegt aufgrund der Terminierung der Abschlussarbeiten voraussichtlich erst im zweiten Quartal 2011 vor. Ein möglicher Ergebnisbeitrag aus nicht fortgeführten Aktivitäten der Sunways AG wird daher erst im Geschäftsjahr 2011 erfolgswirksam verbucht werden.

Alle Zahlen in dieser Pressemitteilung sind vorläufig und nicht testiert. Der Jahresabschluss der Sunways AG mit den endgültigen Ergebnissen der Geschäftstätigkeit für das Jahr 2010 wird am 31. März 2011 veröffentlicht.

Finanzkalender 2011 31.03.2011 - Bericht zum Geschäftsjahr 2010 12.05.2011 - Zwischenbericht zum 31.03.2011 (Q1) 16.06.2011 - Ordentliche Hauptversammlung 11.08.2011 - Zwischenbericht zum 30.06.2011 (Q2) 14.11.2011 - Zwischenbericht zum 30.09.2011 (Q3)

Diese Pressemitteilung und Bildmaterial finden Sie auch auf www.sunways.eu/de oder unter http://www.presseportal.de/suche.htx?q=sunways.

Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemitteilung enthält Aussagen zur zukünftigen Geschäftsentwicklung der Sunways AG, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beruhen. Sollten die den Prognosen zugrunde gelegten Annahmen nicht eintreffen, können die tatsächlichen Ergebnisse von den prognostizierten Aussagen wesentlich abweichen. Zu den Unsicherheitsfaktoren gehören unter anderem Veränderungen im politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Sunways beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich von den Umständen am Tag der Veröffentlichung ausgehen.

Über Sunways Die Sunways AG, Konstanz, steht für die konsequente Nutzung der Sonnenenergie, um die Energieversorgung der Menschheit wirtschaftlich, langfristig und nachhaltig zu sichern. Sunways bietet technologische Kompetenz, Leistung und höchste Qualität - vom Einzelprodukt bis zum vollständigen Solarsystem. Seit der Gründung 1993 hat sich die Sunways AG zu einem international tätigen Technologieführer in der Photovoltaik-Industrie entwickelt. Mit Solarzellen auf Siliziumbasis, Wechselrichtern, Solarmodulen und Solarsystemen bietet das Unternehmen die für Betrieb und Ertrag einer Photovoltaik-Anlage entscheidenden Komponenten an. Mit kundenorientierten Lösungen (transparente und farbige Solarzellen, gebäudeintegrierte Photovoltaik) verwirklicht Sunways einzigartige Ideen. Zur Sunways AG gehören die Sunways Production GmbH in Arnstadt sowie eigene Vertriebsniederlassungen in Barcelona/Spanien und Bologna/Italien. Im Jahr 2009 erzielte die Gruppe mit rund 320 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 180 Mio. EUR. Die Aktien der Sunways AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt (SWW, ISIN DE0007332207). Weitere Informationen unter www.sunways.eu/de.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Dr. Harald F. Schäfer
Leiter Unternehmenskommunikation & Investor Relations
Tel.: +49 (0)7531 996 77-415
E-Mail: communications@sunways.de

Branche: Alternativ-Energien
ISIN: DE0007332207
WKN: 733220
Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
DĂĽsseldorf / Freiverkehr
MĂĽnchen / Freiverkehr



Weitere Meldungen: sunways AG

Das könnte Sie auch interessieren: