sunways AG

EANS-News: Sunways AG
Monokristalline Siliziumsolarzellen mit Siebdruckmetallisierung erreichen einen Wirkungsgrad größer 19 Prozent

- Zusammenarbeit der Sunways AG mit dem Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) - Steigerung des Wirkungsgrads durch verbesserte Rückseite -------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Forschung/Entwicklung Utl.: - Zusammenarbeit der Sunways AG mit dem Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) - Steigerung des Wirkungsgrads durch verbesserte Rückseite Konstanz (euro adhoc) - Konstanz, 11. März 2010 - Die Sunways AG (FWB: SWW; ISIN DE0007332207) und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben im Rahmen eines gemeinsamen Entwicklungsprojektes mit dem Ziel, die Effizienz von Siliziumsolarzellen weiter zu steigern, einen wichtigen Meilenstein erreicht. Unter Einsatz der etablierten Siebdrucktechnologie zur Metallisierung von Siliziumsolarzellen ist es gelungen, monokristalline Zellen mit einem Wirkungsgrad von 19,1 Prozent herzustellen. Der Schwerpunkt der Arbeiten lag auf der Entwicklung einer hocheffizienten Rückseite für Siliziumsolarzellen. Dadurch wurde besonders die Ausbeute im langwelligen Bereich des Sonnenspektrums verbessert. Damit vereint dieses Konzept das hohe Wirkungsgradpotenzial der neuen Rückseite mit der bewährten guten Verarbeitbarkeit siebdruckmetallisierter Solarzellen. Die einzelnen Prozessschritte in der Herstellung der Prototypen mit einer Fläche von 155 Quadratzentimetern (5 Zoll-Zellen) wurden am ISFH sowie unter produktionsähnlichen Bedingungen durch Sunways ausgeführt. Roland Burkhardt, Technologievorstand der Sunways AG, kommentierte die Ergebnisse: "Ich freue mich sehr über diesen Erfolg unserer Entwicklungsarbeit. Ein Wirkungsgrad von mehr als 19 Prozent bei Siliziumsolarzellen mit Siebdruckkontakten ist international führend. Dieser beeindruckende Fortschritt ist das Ergebnis unserer langjährigen erfolgreichen Kooperation mit dem Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH)." Er fügte hinzu: "Sunways hat das Ziel, die technischen Möglichkeiten und Voraussetzungen zur Gewinnung von Strom aus der Sonne ständig zu verbessern. Damit steigern wir kontinuierlich die Stromausbeute und den Nutzen einer Photovoltaikanlage." Über Sunways Die Sunways AG, Konstanz, steht für die konsequente Nutzung der Sonnenenergie, um die Energieversorgung der Menschheit wirtschaftlich, langfristig und nachhaltig zu sichern. Sunways bietet technologische Kompetenz, Leistung und höchste Qualität - vom Einzelprodukt bis zum vollständigen Solarsystem. Seit der Gründung 1993 hat sich die Sunways AG zu einem international tätigen Technologieführer in der Photovoltaik-Industrie entwickelt. Mit Solarzellen auf Siliziumbasis, Wechselrichtern, Solarmodulen und Solarsystemen bietet das Unternehmen die für Betrieb und Ertrag einer Photovoltaik-Anlage entscheidenden Komponenten an. Mit kundenorientierten Lösungen (transparente und farbige Solarzellen, gebäudeintegrierte Photovoltaik) verwirklicht Sunways einzigartige Ideen. Zur Sunways AG gehören die Sunways Production GmbH in Arnstadt sowie eigene Vertriebsniederlassungen in Barcelona/Spanien und Bologna/Italien. Im Jahr 2008 erzielte die Gruppe mit rund 370 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 260 Mio. EUR. Die Aktien der Sunways AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt (SWW, ISIN DE0007332207). Weitere Informationen unter www.sunways.de. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: sunways AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Dr. Harald F. Schäfer Leiter Unternehmenskommunikation & Investor Relations Tel.: +49 (0)7531 996 77-415 E-Mail: communications@sunways.de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE0007332207 WKN: 733220 Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Freiverkehr Hamburg / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: