sunways AG

EANS-News: Sunways AG
Sunways AG zahlt ausstehende Wandelschuldverschreibung 2004/2009 zurück

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzierung, Aktienemissionen (IPO)

Konstanz (euro adhoc) - Konstanz, 15. Oktober 2009 - Die Sunways AG (FWB: SWW; ISIN DE0007332207) hat heute zum Endfälligkeitstermin alle noch ausstehenden Teilschuldverschreibungen ihrer Wandelschuldverschreibung 2004/2009 (ISIN DE000A0BNPN0) zurückgezahlt. Die Tilgung erfolgte aus liquiden Mitteln des Konzerns. Die Laufzeit der Papiere, die mit 7% p.a. auf den Bezugspreis von 100,00 EUR verzinst wurden, begann am 15. Oktober 2004. Die Wandelschuldverschreibung hatte ein Gesamtvolumen von 10,00 Mio. EUR. Während der Laufzeit hatte ein Teil der Inhaber vom Wandlungsrecht Gebrauch gemacht. Insgesamt wurde ein Betrag von rund 4,5 Mio. EUR in 927.237 neue Aktien gewandelt. Derzeit befinden sich 11.588.613 Aktien der Sunways AG im Umlauf.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch auf www.sunways.de.

Über Sunways Die Sunways AG, Konstanz, steht für die konsequente Nutzung der Sonnenenergie, um die Energieversorgung der Menschheit wirtschaftlich, langfristig und nachhaltig zu sichern. Sunways bietet technologische Kompetenz, Leistung und höchste Qualität - vom Einzelprodukt bis zum vollständigen Solarsystem. Seit der Gründung 1993 hat sich die Sunways AG zu einem international tätigen Technologieführer in der Photovoltaik-Industrie entwickelt. Mit Solarzellen auf Siliziumbasis, Wechselrichtern, Solarmodulen und Solarsystemen bietet das Unternehmen die für Betrieb und Ertrag einer Photovoltaik-Anlage entscheidenden Komponenten an. Mit kundenorientierten Lösungen (transparente und farbige Solarzellen, in Gebäude integrierte Photovoltaik) verwirklicht Sunways einzigartige Ideen. Zur Sunways AG gehören die Sunways Production GmbH in Arnstadt, eigene Vertriebsniederlassungen in Barcelona/Spanien und Bologna/Italien sowie die MHH Solartechnik GmbH in Tübingen (Vertrieb von Photovoltaik-Systemkomponenten und Planung von Anlagen). Die Aktien der Sunways AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt (SWW, ISIN DE0007332207). Im Jahr 2008 erzielte Sunways einen Umsatz von rund 260 Mio. EUR. In der Gruppe arbeiten rund 400 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.sunways.de.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: sunways AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Dr. Harald F. Schäfer
Leiter Unternehmenskommunikation & Investor Relations
Tel.: +49 (0)7531 996 77-415
E-Mail: ir@sunways.de

Branche: Alternativ-Energien
ISIN:      DE0007332207
WKN:        733220
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: sunways AG

Das könnte Sie auch interessieren: