Software AG

EANS-News: Software AG
Software AG setzt auf Dividendenkontinuität

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Ausschüttungen/Dividendenbeschlüsse

Darmstadt (euro adhoc) - Darmstadt - 20. März 2013 - Vorstand und Aufsichtsrat
der Software AG (FRA: SOW) werden der Hauptversammlung am 03. Mai 2013
vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2012 erneut eine Dividende in Höhe des
Rekordvorjahres von 0,46 Euro pro Aktie (Vj. 0,46 Euro) zu zahlen. Damit würde
sich auf Basis der ausgegebenen Aktien die Ausschüttungsquote vom
Konzern-Nettoergebnis 2012 (164,7 Millionen Euro) auf 24% (Vj. 22%) erhöhen. 

Die Dividendenpolitik der Software AG ist an der langjährigen Entwicklung des
Unternehmens ausgerichtet. Die Höhe der Dividende richtet sich bei der Software
AG einerseits nach dem ausgewiesenen Konzernergebnis sowie dem freien Cashflow
und berücksichtigt andererseits den Finanzmittelbedarf des Unternehmens für das
weitere Wachstum. Seit dem Geschäftsjahr 2012 ist die Strategie der Software AG
verstärkt auf Wachstum im Geschäftsbereich BPE ausgerichtet. Das Unternehmen
wird daher in den weltweiten Ausbau von Marketing und Vertrieb investieren.
Trotz dieses auf langfristiges Unternehmenswachstum ausgerichteten
Investitionsprogramms - das wie bereits angekündigt im laufenden Geschäftsjahr
eine Ergebnisbelastung nach sich ziehen wird - schlagen Vorstand und
Aufsichtsrat der Software AG eine Dividende in Höhe des Rekordvorjahres vor.
Zielsetzung ist neben der Investition in Wachstum, die Aktionäre auch in diesem
Jahr an der hohen Ertragskraft der Software AG durch eine kontinuierliche
Dividende teilhaben zu lassen.

Zusätzlich zu der vorgeschlagenen Dividende hatten Vorstand und Aufsichtsrat im
Februar dieses Jahres ein Aktienrückkaufprogramm mit einem Volumen von bis zu
180 Millionen Euro beschlossen. Bis einschließlich 18.03.2013 wurden rund 1,7
Millionen Aktien erworben. Die eigenen, von der Gesellschaft gehaltenen Aktien,
sind nicht dividendenberechtigt und führen zu einer Reduzierung der
Ausschüttungssumme. Die vorgeschlagene Dividende von 0,46 Euro je Aktie bleibt
davon unberührt.


Rückfragehinweis:
Barbara Kögler 
Senior Vice President Corporate Communications
E-Mail: barbara.koegler@softwareag.com
Tel: +49 (0)6151 92 1574

Paul Hughes 
Director Media Relations
E-Mail: paul.hughes@softwareag.com
Tel: +49 (0)6151 92 1787

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Software AG
             Uhlandstr. 12
             D-64297 Darmstadt
Telefon:     +49 (0)6151 92 1899
FAX:         +49 (0) 6151 92 1933
Email:    investor.relations@softwareag.com
WWW:      http://www.softwareag.com
Branche:     Software
ISIN:        DE0003304002
Indizes:     TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:      Freiverkehr: Hannover, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
             Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: