Worlddidac / MCH Group

«Zukunft Bildung» an der WORLDDIDAC Basel 2010

    Basel (ots) - Die WORLDDIDAC Basel findet vom 27. bis 29. Oktober 2010 in der Messe Basel statt. Sie ist die zentrale Informations- und Weiterbildungsplattform für Lehrpersonen und Pädagogen aller Schulstufen, Bildungspolitiker, Schulleiter und Entscheidungsträger. Das Angebot der internationalen Bildungsmesse deckt alle Bereiche von der Frühpädagogik über die einzelnen Schulstufen bis hin zur beruflichen Aus- und Weiterbildung ab. Die WORLDDIDAC Basel 2010 zeigt auf, wie sich der Bildungsmarkt wandelt, sich die Bildungsangebote verändern und wie der Berufsalltag erleichtert werden kann.

    Die erfolgreiche Kombination von Ausstellung, Foren, Podiumsgesprächen, Seminaren und Weiterbildungsworkshops wird nach dem Erfolg 2008 mit 20'000 Besuchern fortgesetzt. Die WORLDDIDAC Basel 2010 richtet sich einerseits an Bildungsverantwortliche von öffentlichen und privaten Schulen sowie von Ausbildungsinstitutionen; andererseits an Entscheidungsträger aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie Einkäufer und Händler aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung.

    Interessante Impulse

    Lehrpersonen sind stark gefordert; Ansprüche, Erwartungen und Vorgaben steigen. Um den Lehrauftrag und die Ziele jetzt und auch in Zukunft erfüllen zu können, braucht es viel Engagement und Energie. Die WORLDDIDAC Basel 2010 steht unter dem Motto «Zukunft Bildung» und vermittelt Lehrfachkräften, was auf sie und ihren Unterricht zukommt und welche neuen Erkenntnisse die Wissenschaft für die unterschiedlichen Stufen bereithält. Im Zentrum stehen die Themenschwerpunkte neue Technologien und Medien, der Wandel der Berufsbildung, «Bildung Nachhaltige Entwicklung» sowie klassische und alternative Formen im Kindergarten und in der Frühpädagogik. Der Arena-Sponsor Swisscom sucht «Klimapioniere» und präsentiert die Ergebnisse der Basisstudie Mediennutzung und Medienschutz von Jugendlichen in der Schweiz.

    Kollektive Intelligenz

    Lehren und Lernen in der Aus- und Weiterbildung wird heute stark von Blogs, Wikis, Podcasts und webbasierten sozialen Netzwerken unterstützt. Wissen wird ausgetauscht, geteilt, strukturiert und neu verknüpft. Durch Vernetzung und Kommunikation entwickeln Organisationen kollektive Intelligenz, die dem Wissen der Einzelnen überlegen ist. Das Swiss Forum for Educational Media ist speziell für diese neuen computergenerierten, auch dreidimensionalen Lehr- und Lernmitteln sowie virtuellen Umgebungen konzipiert und widmet sich den Bildungstrends.

    Weitere Informationen unter www.worlddidacbasel.com

    WORLDDIDAC Basel 2010 in Kürze

    - Datum: Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Oktober 2010

    - Ort: Messe Basel

    - Veranstalter: Worlddidac Association, Bern - Weltverband der Lehrmittelfirmen, vereint 200 Mitglieder aus 48 Nationen

    - Organisator: MCH Messe Schweiz (Basel) AG

ots Originaltext: Worlddidac / MCH Group
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Patrizia Ciriello | Kommunikationsleiterin
MCH Messe Schweiz (Basel) AG  
CH-4005 Basel
Tel.:    +41/58/206'22'58
E-Mail: patrizia.ciriello@worlddidacbasel.com



Das könnte Sie auch interessieren: