Worlddidac / MCH Group

WORLDDIDAC Basel festigt ihre Leaderposition

    Basel (ots) - Die WORLDDIDAC Basel schloss nach dreitägiger Dauer am 31. Oktober 2008 ihre Tore. Die Stimmung bei Messeschluss war bei den Ausstellern, der Messeleitung und den knapp 20'000 Fachbesuchern aus 76 Ländern hervorragend. Die Mehrheit der Aussteller freute sich über den Zuwachs der nationalen Besucher und über gute Neukontakte im international ausgerichteten Handel. Erfreulich hoch war der Zustrom der Besucher bei den Begleitveranstaltungen auf der Arena, beim Kindergarten-Symposium und bei den Referaten von Matthias Horx, Bertrand Piccard und Gerd Gigerenzer.

    Auf einer Fläche von 20'000 m2 zeigten 423 Aussteller aus 31 Ländern ihre Produkte und Neuheiten. Die Besucherzahl der WORLDDIDAC Basel 2008 liegt mit 19'618 um 14 Prozent höher als bei der letzten Durchführung. Diese bemerkenswerte Zunahme wurde vor allem bei den nationalen Fachbesuchern festgestellt. Auch Aussteller, die sich an internationale Händler und Einkäufer richteten, waren über den Messeverlauf äusserst erfreut.

    Anteil Schweizer Fachbesucher erhöht

    Die Anstrengungen des Worlddidac Verbandes und der Messe Schweiz, die Anzahl der Schweizer Besucher zu erhöhen, waren erfolgreich. Der Anteil der Schweizer Fachbesucher stieg auf 81 Prozent (2006: 72 Prozent). Die restlichen Besucher waren Lehrpersonen aus dem angrenzenden Ausland sowie internationale Händler und Einkäufer. Mit Besuchern aus 76 Ländern und Ausstellern aus 31 Ländern, festigt die WORLDDIDAC Basel ihre Leaderposition als internationalste Fachmesse in der Bildungsbranche.

    Highlights

    Zu den Höhepunkten der WORLDDIDAC Basel 2008 zählten neben der Eröffnungsfeier mit Isabelle Chassot, Präsidentin der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren, und Dr. Christoph Eymann, Basler Erziehungsdirektor, auch die Schlusszeremonie mit Frau Bundesrätin Doris Leuthard. Auf grosses Interesse stiess auch der Networking-Abend für internationale Gäste. Dort konnten Neukontakte mit Bildungsexperten aus 41 Ländern auf informelle Art geknüpft werden. Die zahlreichen Begleitveranstaltung boten Lösungsansätze zu aktuellen Problemstellungen in der Schule und im Berufsalltag. Sehr gut besucht wurden die Workshops und Referate auf der Arena, das Schulleiter- und Kindergarten-Symposium sowie die Vorträge von Matthias Horx, Dr. Bertrand Piccard und Prof. Dr. Gerd Gigerenzer.

    Die nächste WORLDDIDAC Basel findet vom 27. bis 29. Oktober 2010 im Messezentrum Basel statt.

    Diese Medienmitteilung finden Sie im Internet:
www.worlddidacbasel.com
    
ots Originaltext: Worlddidac Association / MCH Messe
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Patrizia Ciriello, Kommunikationsleiterin
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
CH-4005 Basel
Tel.:    +41/58/206'22'58
Fax:      +41/58/206'21'71
E-Mail: patrizia.ciriello@messe.ch



Weitere Meldungen: Worlddidac / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: