Worlddidac / MCH Group

Eröffnungsbericht - WORLDDIDAC Basel spornt den Dialog zwischen Bildungsinteressierten an

    Basel (ots) - Vom Mittwoch, 25., bis Freitag, 27. Oktober 2006, ist Basel der Treffpunkt für Bildungsinteressierte aus aller Welt. An der WORLDDIDAC Basel zeigen 436 Aussteller aus 29 Ländern ein internationales Angebot für Entscheidungsträger und Bildungsexperten aller Schulstufen und Schultypen. Zahlreiche Begleitveranstaltungen versprechen einen informativen und lehrreichen Messebesuch. Die Verleihung des Worlddidac Award, der internationalen Auszeichnung im Bildungsbereich, am 24. Oktober 2006 gibt den Auftakt zur WORLDDIDAC Basel.

    Von den 436 Ausstellern kommen 38 Prozent aus der Schweiz, 47 Prozent aus Europa und 15 Prozent aus Übersee. Auf rund 9'521 m2 präsentieren die Aussteller ihre Produkte und Neuheiten aus den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie, Wissenschaft und Technik, Schul- und Verbrauchsmaterial, Lehrmittel und Verlagserzeugnisse, Schuleinrichtungen sowie Aus- und Weiterbildung.

    Worlddidac Award

    Das begehrte Qualitätssiegel ist die bekannteste internationale Auszeichnung im Bildungsbereich. Er wird für innovative und pädagogisch wertvolle Lehr- und Lernmittel verliehen, die ein Potential zur Verbesserung oder Erleichterung des Lernens oder des Lehrens haben. Die prämierten Produkte können an der WORLDDIDAC Basel besichtigt und ausprobiert werden.

    Schülerzeitungen

  Schülerinnen und Schüler der KV-Schulen in Muttenz und jeweils eine Schulklasse aus Chur, Domleschg und Thayngen produzieren täglich vor Ort eine Messezeitung. Den Jugendlichen wird dabei nicht nur die Entwicklung der eigenen redaktionellen Fähigkeiten ermöglicht, sondern auch die Aktualitätsverarbeitung, die Interviewführung und der Einsatz von ICT-Hilfsmittel näher gebracht.

    Länderpavillons

    Vier präsenzstarke Pavillons aus den Ländern China, England, Frankreich und Korea stellen ein internationales Angebot an folgenden Produkten vor: Ausbildungssysteme, Bildungshilfsmittel, technische Geräte, Schul- und Verbrauchsmaterial, Ausstattungen, Einrichtungen und neue Medien.

    Weiterbildungsplattform speziell für Lehrpersonen

    An hochkarätigen Foren, Workshops und Sonderausstellungen vermitteln renommierte Referenten aktuelles Wissen und innovative Lehr- und Lernmethoden. Lehrpersonen erfahren unter anderem, wieso lebenslanges Lernen für die Kapazität des Gehirns notwendig ist, wie sie ihre eigene Entlastung vorbereiten und wie sie das schwierige Thema des Todes im Unterricht angehen können.

    Wichtige Partner

    Die Medienpartner Bildung Schweiz, die neue Schulpraxis, seminar.INSIDE, die Bildungsgruppe, la Rivista della Scuola, die Bildungsgruppe und der Supporting Partner seminare.ch unterstützen die WORLDDIDAC Basel 2006.

    Diese Medienmitteilung und Fotomaterial finden Sie auch auf dem Internet unter www.worlddidacbasel.com.

ots Originaltext: WORLDDIDAC Basel 2006
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ansprechpartnerin für die Medien
Patrizia Ciriello
Kommunikationsleiterin
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
4005 Basel
Tel.:    +41/58/206'22'58
Fax:      +41/58/206'21'71
E-Mail: patrizia.ciriello@messe.ch

WORLDDIDAC Basel 2006
25. bis 27. Oktober 2006
Messezentrum Basel
Organisatorin: MCH Messe Schweiz (Basel) AG



Weitere Meldungen: Worlddidac / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: