Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

N24

N24 Tageshighlights: Montag, 08.12.2003

München (ots) -

19:30    24 Stunden - Die N24 Nahaufnahme /
            Wandertag: Bis zum letzten Stempel

    Ein Wandertag kann eine ernste Sache sein. Zumindest dann, wenn man für Orden und Streckenstempel im Verein marschiert. Wenn sich Wandervögel treffen, geht es weniger um das gemeinsame Erkunden der Natur als vielmehr um Bestzeiten und Pokale. Wer mogelt und per Abkürzung zum Ziel gelangt, muss Spiessruten laufen. Die "24 Stunden"-Reporter haben diesmal einige Wandersleute einen Tag lang auf ihrer Tour begleitet.

20:15    Doku: Das Flottenkommando
            Manöver im Pazifik: Das Flottenkommando
            Moderation: Hans-Hermann Gockel

    Krieg im Pazifik: Kriegsmarine aus sechs Ländern findet sich ein, um ein gemeinsames Manöver abzuhalten. Die Schlagkraft der US-Navy und ihrer Verbündeten aus Japan, Kanada, Chile, Südkorea und Australien soll unter Beweis gestellt werden. Es geht um die Lösung eines fiktiven bewaffneten Konflikts in einem Pazifik-Staat. Die in Bedrängnis geratene Regierung ersucht die USA um aktive Hilfe. Gezeigt wird, wie die Truppenverbände vorgehen, und wie das Manöver geleitet wird.

21:30    N24 Wissen
            Moderation: Julia Hacke

    Themen: Die ersten Schlittenhunderennen fanden zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Alaska statt. Im Laufe der Jahre breitete sich der Sport über Nordamerika immer weiter aus. "N24 Wissen" berichtet von den Meisterschaften im Schlittenhunderennen. / Es dauert nur eine Stunde, dann ist der Bedarf an Brötchen einer ganzen Kleinstadt gedeckt - zumindest in der grössten Bäckerei Europas. Dahinter steckt eine ausgeklügelte Logistik - wehe nur, wenn ein Rad mal stillsteht ... / Telefonkritzeleien - was sie aussagen.

22:15    Doku: Industrialisierung
            Schlachtfelder der Macht: Industrialisierung

    Im 19. Jahrhundert erlebte das Kriegswesen einen enormen Aufschwung durch die Industrialisierung. Effektivere Feuerwaffen, Eisenbahnen und der Telegraph veränderten die Art der Kriegsführung. Im Zuge dessen wurde auch das Sanitätswesen revolutioniert. Verwundete wurden direkt am Schlachtfeld behandelt, die Sterberate der Soldaten konnte gesenkt werden. "Schlachtfelder der Macht - Industrialisierung" -  eine Dokumentation über den ersten Stellungskrieg der modernen Geschichte.

ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hilke Hartung
Tel. +49/89/9507-1329
Fax  +49/89/9507-1894
E-Mail: hilke.hartung@prosiebensat1.com



Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: