ProSieben

Stefan sucht den Supermillionär: Bei "Schlag den Raab" geht es um die Rekordsumme von 2 Millionen Euro

München (ots) - Die 2-Millionen-Euro-Chance: "Schlag den Raab" am 5. April 2008 um 20.15 Uhr live auf ProSieben. 500.000 Euro - und er war stärker. Eine Million - und er war schneller. 1,5 Millionen Euro - und er war schlauer. Dreimal in Folge war Stefan Raab nicht zu schlagen. Jetzt geht es bei "Schlag den Raab" um eine absolute Rekordsumme. Zwei Millionen Euro gewinnt der Herausforderer, wenn er Stefan Raab am Samstagabend (5.4., 20.15 Uhr, ProSieben) besiegt. Ohne Netz und doppelten Boden, alles oder nichts: In keiner Show im deutschen Fernsehen kann man aus eigener Kraft an so viel Geld kommen. Fünf Kandidaten hoffen am Samstag auf die Chance ihres Lebens. Nur einer wird vom Publikum per Telefon und SMS zu Stefan Raabs Herausforderer gewählt. In bis zu 15 Spielen verschiedenster Disziplinen misst er sich mit dem Alleskönner. Gewinnt Stefan Raab das Duell zwischen Publikumskandidat und Moderator, wandert das Geld in den Jackpot. In der nächsten Ausgabe der Mega-Show würde es dann um 2,5 Millionen Euro gehen! Spielleiter Matthias Opdenhövel moderiert die große Mehrkampfshow. Musik live im Studio kommt von SSDSDSSWEMUGABRTLAD-Finalist Gregor Meyle und der britischen Soul-Pop-Überfliegerin Duffy. "Schlag den Raab" am Samstag, 5. April 2008, um 20.15 Uhr live auf ProSieben. ots Originaltext: Prosieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Michael Ostermeier Tel. +49 [89] 9507-1142 michael.ostermeier@ProSieben.de www.presse.ProSieben.de Fotoredaktion: Susanne Karl Tel. +49 [89] 9507-1173 susanne.karl@ProSieben.de

Das könnte Sie auch interessieren: