ProSieben

Kevin Costner ist der "Bodyguard" - Whitney Houston von gefährlichem Psychopaten bedroht - ProSieben zeigt den Erfolgsstreifen "Bodyguard" - am Mittwoch, 10. Dezember 2003, um 20.15 Uhr

    München (ots) - Glanz und Glamour des Pop-und Filmbusiness ziehen verrückte und gefährliche Psychopaten an wie das Licht die Motten. Kein Superstar geht heute noch ohne Bodyguard vor die Tür. Auch der erfolgreichen Sängerin Rachel Marron (Whitney Houston) wird von ihren Managern ein solcher "Wachhund" an die Seite gestellt - denn sie erhält ernst zu nehmende Morddrohungen. Leibwächter Frank Farmer (Kevin Costner) soll die schöne Diva keine Sekunde aus den Augen lassen. Doch Rachel ist dieser Begleiter zunächst lästig. Trotz der Konflikte entwickelt sich zwischen Frank und der Sängerin eine Romanze, die der Bodyguard jedoch unterdrückt, um seine berufliche Distanz nicht zu verlieren. Das ist auch unbedingt notwendig, denn Indizien deuten daraufhin, dass sich der Täter in Rachels unmittelbarem Lebensumfeld befindet und bei der baldigen Oscar-Verleihung zuschlagen wird. Doch der Popstar will auf die Feier nicht verzichten ...

    Hintergrund: Whitney Houston gab mit diesem Film ihr sensationell erfolgreiches Kino-Debüt. Mit über 400 Millionen US-Dollar weltweitem Einspielergebnis wurde "Bodyguard" zu einem der erfolgreichsten Filme 1992. Allein in Deutschland sahen über fünf Millionen Zuschauer die spannende Romanze. Whitney Houston wurde für den Soundtrack, aus dem auch die Erfolgssingle "I will always love you" stammt, mit dem Grammy ausgezeichnet.

    "Bodyguard" (OT: "The Bodyguard")     am Mittwoch, 10. Dezember 2003, um 20.15 Uhr     USA  1992     Regie: Mick Jackson     Genre: Drama

    Bilder über OBS

ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Peter Esch
Tel.         +49/89/9507-1177
Fax          +49/89/9507-1194
E-Mail:    peter.esch@ProSieben.de
Internet: http://presselounge.ProSieben.de

Fotoredaktion:
Arzu Yurdakul
Tel.         +49/89/9507-1161
Fax:         +49/89/9507-1172
E-Mail:    arzu.yurdakul@ProSieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: